M Endurance Kette

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: M Endurance Kette

Beitragvon eisi » 22.01.2021, 12:59

Svenssons hat geschrieben:"Es reicht, wenn Du die Kette vernünftig reinigst und einmal im (das Wort verstehe ich nicht - Saison?) pflegst.".


"Einmal im Service pflegst"
eisi
 
Beiträge: 319
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Svenssons » 22.01.2021, 13:24

eisi hat geschrieben:
Svenssons hat geschrieben:"Es reicht, wenn Du die Kette vernünftig reinigst und einmal im (das Wort verstehe ich nicht - Saison?) pflegst.".


"Einmal im Service pflegst"


Ah, danke! Das heißt dann für mich: alle 10.000 km oder einmal im Jahr :mrgreen:
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 299
Registriert: 03.08.2020, 15:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Maxell63 » 07.02.2021, 13:34

RRwolli hat geschrieben:mein Verkäufer sagte mir die müsse nach 20000 Kilometern ersetzt werden.

Gruß
Wolfgang


Also unter Motorradverkäufern gibt es schon maximale Dummschwätzer. Woher will er das denn wissen?
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1532
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: H2-SE, Multi V4S

Re: M Endurance Kette

Beitragvon RolandG » 07.02.2021, 14:07

Maxell63 hat geschrieben:
RRwolli hat geschrieben:mein Verkäufer sagte mir die müsse nach 20000 Kilometern ersetzt werden.

Gruß
Wolfgang


Also unter Motorradverkäufern gibt es schon maximale Dummschwätzer. Woher will er das denn wissen?


Was erwartest du sind halt auch nur Menschen :shock: , vielleicht hatte er ja zuvor (vor BMW) Klamotten verkauft :D
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 191
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2020

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Svenssons » 07.02.2021, 15:17

Oft ist der, den man für den Dummen hält, der Klügere. Am dümmsten sind sowieso die, die sich für die Klügsten halten. :lol:
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 299
Registriert: 03.08.2020, 15:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: M Endurance Kette

Beitragvon RallyeBlue » 07.02.2021, 15:35

Also ich hab sie auch drauf, die M-Endurance Kette. Bisher hab ich 2038km mit meiner XR gemacht, mit dabei auch mehr Regen, Salz und schmutzige Strassen als trocken und sauber. Hab meine XR am 16.11.2020 beim [emoji3] geholt.
Habe bisher nix an der Kette gemacht, hab aber die Maschine rin paar mal mit dem HD-Reiniger abgespült vom größten Schmodder.
Bisher sieht sie noch annehmlich aus. Ob sie jetzt irgendwie lauter läuft oder sonst ungewöhnlich läuft wegen potentiell fehlender Schmierung kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Meine vorherige GS war mein erstes Motorrad nach dem Fahrschulmotorrad, war ne Kawa mit Kette. Ich verbaue keinen Öler, ggfls. Werde ich es mal mit drylube probieren. Oder sonst zum 2.ten Service hin.

Bisher vermisse ich den Kardan noch nicht....der QS der XR läuft schon ein vielfaches runder als an meiner 2018er LC Rallye. Wobei ich den der 1250er auch deutlich besser fand als den der LC. Insgesamt schaltet es sich mit Kette aber auch deutlich sanfter....
Benutzeravatar
RallyeBlue
 
Beiträge: 31
Registriert: 14.11.2020, 21:16
Motorrad: S1000XR 2020

Re: M Endurance Kette

Beitragvon iuaj7 » 14.02.2021, 16:42

Welches Kettenspray wäre denn (wenn man doch mal muss) für die Endurancekette richtig?
Klassisch auf Fettbasis incl. Schmodder oder eher auf Dry-Lube-Basis? Oder eine geheime Tinktur vom Freundlichen?
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 442
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: M Endurance Kette

Beitragvon RolandG » 14.02.2021, 21:53

iuaj7 hat geschrieben:Welches Kettenspray wäre denn (wenn man doch mal muss) für die Endurancekette richtig?
Klassisch auf Fettbasis incl. Schmodder oder eher auf Dry-Lube-Basis? Oder eine geheime Tinktur vom Freundlichen?


mich hat ja das zeug 100% überzeugt :D

https://shop.touratech.de/ketten-schmierung-hks-extreme-500-ml-dose-500-ml-inklusive-auftraeufler.html
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 191
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2020

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Svenssons » 15.02.2021, 08:45

Danke, bestellt. Falls ich mal nachschmieren möchte.
Größe hat nichts mit Länge zu tun.
Benutzeravatar
Svenssons
 
Beiträge: 299
Registriert: 03.08.2020, 15:59
Wohnort: Münster
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: M Endurance Kette

Beitragvon iuaj7 » 15.02.2021, 14:56

RolandG hat geschrieben:
iuaj7 hat geschrieben:Welches Kettenspray wäre denn (wenn man doch mal muss) für die Endurancekette richtig?
Klassisch auf Fettbasis incl. Schmodder oder eher auf Dry-Lube-Basis? Oder eine geheime Tinktur vom Freundlichen?


mich hat ja das zeug 100% überzeugt :D

https://shop.touratech.de/ketten-schmierung-hks-extreme-500-ml-dose-500-ml-inklusive-auftraeufler.html


Sicher gut das Zeug, aber nicht die offizielle Antwort - oder? scratch
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 442
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: M Endurance Kette

Beitragvon RolandG » 15.02.2021, 20:05

iuaj7 hat geschrieben:
RolandG hat geschrieben:
iuaj7 hat geschrieben:Welches Kettenspray wäre denn (wenn man doch mal muss) für die Endurancekette richtig?
Klassisch auf Fettbasis incl. Schmodder oder eher auf Dry-Lube-Basis? Oder eine geheime Tinktur vom Freundlichen?


mich hat ja das zeug 100% überzeugt :D

https://shop.touratech.de/ketten-schmierung-hks-extreme-500-ml-dose-500-ml-inklusive-auftraeufler.html


Sicher gut das Zeug, aber nicht die offizielle Antwort - oder? scratch


warum nicht?
wenn überhaupt würde ich das drauf schmieren :) denn da gibt es so gut wie keinen Schmodder und auch keine eingesaute HR Felge, kann und darf aber jeder gerne auch anders handhaben ;-)
Benutzeravatar
RolandG
 
Beiträge: 191
Registriert: 06.06.2017, 21:32
Motorrad: S1000XR 2020

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Steini__22 » 15.02.2021, 23:31

Der Sep sagt, das durch die geringere Reibung der Endurance Kette + 2-3 PS am Hinterrad ankommen.
Wenn sie gut „geschmiert“ ist sind es nochmal + PS.
Ich benutze ja immer das Dry-Lube und habe da gute Erfahrungen gemacht.
Ist die Kette länger Zeit gelaufen ohne Pflege dreht sie sich bei Schwungbewegung am Hinterad so 1-2 mal.
Ist die Kette dann mit Dry-Lube gefettet dreht sie sich mehrere Male total leicht -alles zusätzliche Performance!
Meine Endurance Kette wird mit Dry-Lube behandelt. Das Thema hatten wir hier ja schon mal in einen anderen Fred…
Bild
Benutzeravatar
Steini__22
 
Beiträge: 4932
Registriert: 06.03.2010, 17:20
Wohnort: Bleckede
Motorrad: f800R

Re: M Endurance Kette

Beitragvon iuaj7 » 16.02.2021, 15:30

Steini__22 hat geschrieben:Der Sep sagt, das durch die geringere Reibung der Endurance Kette + 2-3 PS am Hinterrad ankommen.
Wenn sie gut „geschmiert“ ist sind es nochmal + PS.
Ich benutze ja immer das Dry-Lube und habe da gute Erfahrungen gemacht.
Ist die Kette länger Zeit gelaufen ohne Pflege dreht sie sich bei Schwungbewegung am Hinterad so 1-2 mal.
Ist die Kette dann mit Dry-Lube gefettet dreht sie sich mehrere Male total leicht -alles zusätzliche Performance!
Meine Endurance Kette wird mit Dry-Lube behandelt. Das Thema hatten wir hier ja schon mal in einen anderen Fred…


Im neuen S1000R-Handbuch steht bei der M-Endurance-Kette bzgl. Pflege "Schmiermittel: Kettenspray, O-Ring-verträglich".
Dann scheint Dry-Lube zu passen :idea:
Benutzeravatar
iuaj7
 
Beiträge: 442
Registriert: 15.03.2014, 21:41
Motorrad: S1R, R12S, R12RS

Re: M Endurance Kette

Beitragvon Alf11 » 16.02.2021, 16:24

iuaj7 hat geschrieben:Im neuen S1000R-Handbuch steht bei der M-Endurance-Kette bzgl. Pflege "Schmiermittel: Kettenspray, O-Ring-verträglich".
Dann scheint Dry-Lube zu passen :idea:


Die dürfige Handbuch Beschreibung passt auf fast alle Motorrad Kettensprays.
Leider gibt ist vom Hersteller Regina Chain auch keine Pflege Info.
Benutzeravatar
Alf11
 
Beiträge: 258
Registriert: 06.05.2010, 19:01
Wohnort: Frankfurt am Main
Motorrad: S1000XR 2016

Re: M Endurance Kette

Beitragvon BenzoL » 28.02.2021, 20:10

Hab sie mir jetzt auch mal auf meine 12er draufgemacht zum testen. Regina kann ja anscheinend immer noch nicht liefern und mein BMW Händler durfte sie mir noch nicht verkaufen. Über einen Teilehändler konnte ich sie trotzdem ganz normal bestellen. Ich hab jetzt die 127er für die XR genommen und gekürzt weil ich sie mit 120 fahre wollte. Das ganze hat ca 120€ mehr gegenüber einem DID Satz gekostet was ich ok finde. Die Kette alleine soll in 120 von Regina 336€ kosten :shock:

Bild Bild
gruß Jan
Benutzeravatar
BenzoL
 
Beiträge: 199
Registriert: 03.10.2015, 11:32
Motorrad: S1RR BlackEdition

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste