RS2 Engineering

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

RS2 Engineering

Beitragvon BAD:TG:22 » 01.04.2021, 20:53

Hallo zusammen ,

Wer kennt die jungs.
Sie haben wohl vor kurzem einer SXR das Brabbeln eingespielt

Hier der Bericht
https://www.rs2e.de/news/

Ggf ist Bodo B. Hier unterwegs und kann berichten ?

Da meine neue erst nächste Woche kommt bin ich heute wieder den Vorführer vom Händler gefahren.
Aber das Blubbern oder Brabbeln von meiner alten S1R fehlt mir schon sehr :cry:
S1000R2014 aktuell S1000XR2021
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW SXR


Re: RS2 Engineering

Beitragvon Neo2005 » 01.04.2021, 21:06

Das Steuergerät meiner Renn RR wurde von den Jungs geflasht - nie mehr ohne, top Adresse ThumbUP
Neo2005
 
Beiträge: 283
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: RS2 Engineering

Beitragvon BAD:TG:22 » 01.04.2021, 21:17

Sobald ich die Einfahrkontrolle hinter mir habe werde ich mal in Kontakt treten :clap:
Haben echt tolle Referenzen ThumbUP
S1000R2014 aktuell S1000XR2021
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW SXR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Shithappens » 01.04.2021, 22:18

BAD:TG:22 hat geschrieben:Sobald ich die Einfahrkontrolle hinter mir habe werde ich mal in Kontakt treten :clap:
Haben echt tolle Referenzen ThumbUP


Du solltest nicht zu lange warten. Die Jungs haben nen vollen Terminkalender.
Hatte 4 Wochen im voraus gebucht.
Benutzeravatar
Shithappens
 
Beiträge: 80
Registriert: 16.02.2014, 03:04
Motorrad: S1000R

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Jürgen69 » 02.04.2021, 11:09

Ich hätte da mal eine Frage zu RS2E.

Wie ist es wenn ich das MSG modifizieren lasse und habe dann einen Garantiefall (Gewährleistungsfall), was sagt BMW dazu?
Weigern die sich dann die Kosten zu übernehmen?

Wäre interessant zu wissen, haben ja 3 Jahre Gewährleistung aufs Moped!

Schöne Ostern und eine unfallfreie Saison winkG
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 78
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Stratos-Schorsch » 02.04.2021, 11:22

Berechtigte gute Frage, aber keine öffentliche Antwort bitte!

Die Gewährleistung ist offiziell bei einem relevanten Schaden dahin!
Info dazu bekommst du bei RS2E.

BMW ließt ja bekanntlich auch hier mit u. muss nicht alle Tricks kennen :!:

Ich schreibe dir eine PN.

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2265
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: RS2 Engineering

Beitragvon BAD:TG:22 » 02.04.2021, 12:09

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Berechtigte gute Frage, aber keine öffentliche Antwort bitte!

Die Gewährleistung ist offiziell bei einem relevanten Schaden dahin!
Info dazu bekommst du bei RS2E.

BMW ließt ja bekanntlich auch hier mit u. muss nicht alle Tricks kennen :!:

Ich schreibe dir eine PN.

Gruß Jörg

Bitte auch PN an mich danke
S1000R2014 aktuell S1000XR2021
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW SXR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Meister Lampe » 02.04.2021, 12:48

Stratos-Schorsch hat geschrieben:
BMW ließt ja bekanntlich auch hier mit u. muss nicht alle Tricks kennen :!:

Ich schreibe dir eine PN.

Gruß Jörg


Och Jörg , du Geheimniskrämer ... :P , BMW hat ca. 2300 Zugriffe hier aufs Forum pro Jahr und wissen nix ... neenee

Im Garantiefall MSG gut mit Ajax spülen , dann ist es Spuren- und Fettfrei ... :D

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3549
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon s4mir20 » 02.04.2021, 13:59

Stratos-Schorsch hat geschrieben:Berechtigte gute Frage, aber keine öffentliche Antwort bitte!

Die Gewährleistung ist offiziell bei einem relevanten Schaden dahin!
Info dazu bekommst du bei RS2E.

BMW ließt ja bekanntlich auch hier mit u. muss nicht alle Tricks kennen :!:

Ich schreibe dir eine PN.

Gruß Jörg


Bitte auch an mich eine PN. Merci :-)
s4mir20
 
Beiträge: 12
Registriert: 15.05.2018, 10:03

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Iceross » 04.04.2021, 03:10

Abend zusammen,

vielleicht wäre es ja möglich eine Forum Sammelanfrage für das flashen unserer Bikes in Auftrag zu geben.

Denke wir würden bestimmt den ein oder anderen hier noch zusammen bekommen.

Cheers Tobi
Iceross
 
Beiträge: 5
Registriert: 22.09.2015, 23:58
Motorrad: S1000XR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Daver » 04.04.2021, 08:15

Die angebotenen Leistungen passen wunderbar zur Tirol-Thematik :lol: :

- Akustikklappe im Fahrbetrieb "offen", im Leerlauf/Stillstand wie Serie
- Besserer Sound und Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich
- Bessere Hörbarkeit des Bikes beim Anbremsen durch offene Abgasklappe im Schubbetrieb
- K6x Modelle: Ansaugklappe immer offen
- K6x Modelle: Schubakustik in DYNAMIC PRO aktiv

Und dafür angeblich volle 3 PS und 3 Nm mehr?

popcorn
Benutzeravatar
Daver
 
Beiträge: 147
Registriert: 20.03.2016, 13:23
Motorrad: S1000XR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon BAD:TG:22 » 04.04.2021, 11:33

Daver hat geschrieben:Die angebotenen Leistungen passen wunderbar zur Tirol-Thematik :lol: :

- Akustikklappe im Fahrbetrieb "offen", im Leerlauf/Stillstand wie Serie
- Besserer Sound und Drehmoment im unteren und mittleren Drehzahlbereich
- Bessere Hörbarkeit des Bikes beim Anbremsen durch offene Abgasklappe im Schubbetrieb
- K6x Modelle: Ansaugklappe immer offen
- K6x Modelle: Schubakustik in DYNAMIC PRO aktiv

Und dafür angeblich volle 3 PS und 3 Nm mehr?

popcorn


Genau meins :clap:

Alleine das brabbeln will ich zurück
Werde nach meiner einfahrkontrolle Kontakt mit den jungs aufnehmen

Bin aber gespannt wie sich die Software Änderung bei einem ggf Update vom Händler verhält ?
S1000R2014 aktuell S1000XR2021
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW SXR

Re: RS2 Engineering

Beitragvon Stratos-Schorsch » 04.04.2021, 13:39

BAD:TG:22 hat geschrieben:
Genau meins :clap:

Alleine das brabbeln will ich zurück
Werde nach meiner einfahrkontrolle Kontakt mit den jungs aufnehmen

Bin aber gespannt wie sich die Software Änderung bei einem ggf Update vom Händler verhält ?


Bei einem Update hast du wieder die originale BMW Software drauf!

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2265
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: RS2 Engineering

Beitragvon BAD:TG:22 » 04.04.2021, 13:52

Stratos-Schorsch hat geschrieben:
BAD:TG:22 hat geschrieben:
Genau meins :clap:

Alleine das brabbeln will ich zurück
Werde nach meiner einfahrkontrolle Kontakt mit den jungs aufnehmen

Bin aber gespannt wie sich die Software Änderung bei einem ggf Update vom Händler verhält ?


Bei einem Update hast du wieder die originale BMW Software drauf!

Gruß Jörg


Immer ?

Oder nur wenn sie an die motorsteuerung gehen?

Wie verhält sich dass wenn sie zum Beispiel am Notruf „ bekannten Problem“ rum updaten ?
S1000R2014 aktuell S1000XR2021
Benutzeravatar
BAD:TG:22
 
Beiträge: 169
Registriert: 04.11.2017, 18:55
Motorrad: BMW SXR

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Alf, elkatastroph und 3 Gäste