Probleme S1000XR 2021

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon josef » 11.01.2022, 14:51

Servus,
Danke für den Hinweis auf die vielen Leidensgenossen. Jetzt ägere ich mich noch viel mehr meine alte XR eingetauscht zu haben (nach 4Jahren ohne ein Problem).
Jetzt weis der grösste Premium Hersteller der Welt B M W seit März 2020 von dem Problem und weis sich keinen Helfer. Es ist einfach zum kotzen!!!!
Mein Werkmeister hatte auch die Idee, jeden Tag das Bike zu starten und 10min laufen zu lassen. Ja natürlich, dafür kauf ich mir ein Bike um € 25.000,--
Wenns jetzt im Frühjahr wieder Mucken macht, werde ich wohl wandeln - es gibt ja nicht nur BMW
schönen Tag
josef
 
Beiträge: 8
Registriert: 03.07.2013, 17:07
Motorrad: S1000rr

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.01.2022, 15:41

josef hat geschrieben:Servus,
Danke für den Hinweis auf die vielen Leidensgenossen. Jetzt ägere ich mich noch viel mehr meine alte XR eingetauscht zu haben (nach 4Jahren ohne ein Problem).
Jetzt weis der grösste Premium Hersteller der Welt B M W seit März 2020 von dem Problem und weis sich keinen Helfer. Es ist einfach zum kotzen!!!!
Mein Werkmeister hatte auch die Idee, jeden Tag das Bike zu starten und 10min laufen zu lassen. Ja natürlich, dafür kauf ich mir ein Bike um € 25.000,--
Wenns jetzt im Frühjahr wieder Mucken macht, werde ich wohl wandeln - es gibt ja nicht nur BMW
schönen Tag


Also bei mir hat das Stg für Notruf zumindest so weit geholfen, das die Batterie nicht mehr leer wurde, beim Kumpel hat BMW einen Kabelstrang für das Stg einegebaut, da wird bei Zündung aus das Stg stromlos gemacht, so habe ich das damals verstanden!
Würde direkt an BMW-Kundenbetreuung mal eine E-Mail schreiben!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 339
Registriert: 20.02.2021, 17:18
Motorrad: S1000XR triple Black

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon sommer » 11.01.2022, 23:12

Ja, der Notruf hat ein Problem.
Hatte das Steuergerät bei meiner neuen S1R gemäß Rennstreckenbetrieb (steht im Handbuch) abgeklemmt.
Danach war Ruhe. Die Batterie stabil ohne Entladung.
Nachdem Update auf die neue Software (Sep21) läuft alles ohne Probleme.
Top!

Die Infos hatte ich vom BMW Service München.
Telefonnummer +49 89 1250-16200

Viel Glück!
Benutzeravatar
sommer
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.11.2020, 12:34
Motorrad: S1000R

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon sommer » 11.01.2022, 23:23

sommer hat geschrieben:Ja, der Notruf hat ein Problem.
Hatte das Steuergerät bei meiner neuen S1R gemäß Rennstreckenbetrieb (steht im Handbuch) abgeklemmt.
Danach war Ruhe. Die Batterie stabil ohne Entladung.
Nachdem Update auf die neue Software (Sep21) läuft alles ohne Probleme.
Top!

Die Infos hatte ich vom BMW Service München.
Telefonnummer +49 89 1250-16200

Viel Glück!
Kontakt: motorrad@bmw.de
Benutzeravatar
sommer
 
Beiträge: 38
Registriert: 25.11.2020, 12:34
Motorrad: S1000R

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Daver » 12.01.2022, 12:18

Bei meiner wurde im Rahmen des 30Mm-Service der Kabelbaum getauscht, welcher angeblich die Ursache für das Leersaugen der Batterie mitverantwortlich sein soll.

Bin gespannt, ob sich damit die Angelegenheit erledigt hat. Werde mich aber bei den aktuellen Temperaturen wohl bis in den Frühling gedulden müssen.
Benutzeravatar
Daver
 
Beiträge: 166
Registriert: 20.03.2016, 12:23
Motorrad: S1000XR

Vorherige

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast