Probleme S1000XR 2021

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 06.07.2021, 21:49

So eine Sch....!
Habe nach 8 Tagen meine wieder bekommen, TFT und Schlüssel erneuert, jetzt wieder testen ob es funktioniert!
Die Lösung für das klappern vom Windschild kommt erst Mitte Juli!
Also abwarten und ausprobieren!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 07:55

Jetzt kommt wieder ein neuer Fehler! plemplem
Funkschlüssel nicht in Reichweite,erneutes Einschalten der Zündung nicht möglich!

Keyless Ride Fehler ist mit dem neuen Schlüssel weg!

Ich verstehe das alles nicht mehr! :cry:
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Mangfalltaler » 11.07.2021, 09:42

Evtl. geht die Batterie des Funkschlüssels zur Neige oder aber hast Du die mal mit einem „Billigprodukt“ ersetzt? Ist mir auch schon passiert, sogar nagelneue „Noname“-Batterien können zu schwach sein. Varta, Panasonic oder andere Markenhersteller braucht es schon.
Mangfalltaler
 

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 09:54

Mangfalltaler hat geschrieben:Evtl. geht die Batterie des Funkschlüssels zur Neige oder aber hast Du die mal mit einem „Billigprodukt“ ersetzt? Ist mir auch schon passiert, sogar nagelneue „Noname“-Batterien können zu schwach sein. Varta, Panasonic oder andere Markenhersteller braucht es schon.


Der Schlüssel wurde letzte Woche komplett ersetzt, der dritte nun, da mit den anderen beiden immer die Meldung kam "Keyless Ride ausgefallen"!
Also kann ich mir eine leere Batterie nicht vorstellen und ich meine da kommt eine andere Meldung! scratch
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon flylikehell » 11.07.2021, 10:49

Die Billigbatterie-Erfahrung hatte ich auch gemacht, nach rund 300 km. Nachher Markenbatterie Duracell eubgesetzt und es hält seit 2356 km…

Mangfalltaler hat geschrieben:Evtl. geht die Batterie des Funkschlüssels zur Neige oder aber hast Du die mal mit einem „Billigprodukt“ ersetzt? Ist mir auch schon passiert, sogar nagelneue „Noname“-Batterien können zu schwach sein. Varta, Panasonic oder andere Markenhersteller braucht es schon.
Benutzeravatar
flylikehell
 
Beiträge: 65
Registriert: 02.09.2020, 00:26
Motorrad: S1000XR 2020

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 11:56

Kann auch passieren das der Fehler beim losfahren auftritt und beim nächsten anhalten, mit laufenden Motor, einfach verschwindet.
Verstehe nicht wie das mit der Batterie vom Schlüssel zusammen hängt und dieser ist wirklich letzten Montag komplett erneuert worden!


Bin gestern 550Km gefahren, das Motorrad startete immer ohne Probleme, nur die Meldung kommt und geht wie diese lustig ist!
Und das nervt! :ahh:
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Fafnir » 11.07.2021, 17:48

Jürgen69 hat geschrieben:Bin gestern 550Km gefahren,


Wieder 154 Euro weniger. Was willst Du mit dem Motorrad? Dieses ganz konkrete Motorrad bietet doch alles auf, um Dich verlassen zu können, was sperrst Du Dich denn noch? Weg damit. Zu dieser Mühle hätte ich kein Vertrauen mehr, was mir den Spaß daran gründlich verleiden würde. Was dazu führt, dass ich mehr Geld in den Sand gesetzt hätte, als mich die Wandlung kosten würde. Der Händler wird's überleben, kannst ihm ja mal nen Kuchen backen.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 974
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 20:37

Fafnir hat geschrieben:
Jürgen69 hat geschrieben:Bin gestern 550Km gefahren,


Wieder 154 Euro weniger. Was willst Du mit dem Motorrad? Dieses ganz konkrete Motorrad bietet doch alles auf, um Dich verlassen zu können, was sperrst Du Dich denn noch? Weg damit. Zu dieser Mühle hätte ich kein Vertrauen mehr, was mir den Spaß daran gründlich verleiden würde. Was dazu führt, dass ich mehr Geld in den Sand gesetzt hätte, als mich die Wandlung kosten würde. Der Händler wird's überleben, kannst ihm ja mal nen Kuchen backen.


Servus Fafnir, ich verliere an meiner ca 2100.- plus 3% mehr Mwst. Hast schon mal geschaut was die neue Sport kostet? Mit der ausstattung bin ich bei 23..., das wären dann über 4000.- was ich drauf zahlen muß? Ich finde das Geld leider nicht auf der Strasse, sondern muß dafür hart arbeieten!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Fafnir » 11.07.2021, 21:42

Nun, dann behalte das Motorrad.

Ich würde nach Deiner Schilderung lieber die Faust im Sack machen und mich über die 4 Mille ärgern, als dieses Motorrad zu behalten. Ich hab's aber besser wie Du, mein Geld kommt aus der Wand, wenn ich die bunten Plastikkärtchen reinstecke.
Benutzeravatar
Fafnir
 
Beiträge: 974
Registriert: 01.01.2015, 10:18
Motorrad: S1000XR

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 21:56

Fafnir hat geschrieben:Nun, dann behalte das Motorrad.

Ich würde nach Deiner Schilderung lieber die Faust im Sack machen und mich über die 4 Mille ärgern, als dieses Motorrad zu behalten. Ich hab's aber besser wie Du, mein Geld kommt aus der Wand, wenn ich die bunten Plastikkärtchen reinstecke.


Dieses Kärtchen kenne ich, das hat meine Frau! winkG arbroller
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 11.07.2021, 21:57

Morgen habe ich beim :D nen Termin, da reden wir Mal übers wandeln und genaue Zahlen!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon hoschi » 12.07.2021, 08:36

Jürgen69 hat geschrieben:Morgen habe ich beim :D nen Termin, da reden wir Mal übers wandeln und genaue Zahlen!


richtiger weg.
ich hätte mein vertrauen auch begraben.
Im Gegensatz zum Hirn meldet sich der Magen wenn er leer ist...
Benutzeravatar
hoschi
 
Beiträge: 382
Registriert: 16.02.2018, 10:58
Wohnort: double-u-upper-valley
Motorrad: xr, z1

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon DannyP » 12.07.2021, 10:29

Jürgen69 hat geschrieben:Morgen habe ich beim :D nen Termin, da reden wir Mal übers wandeln und genaue Zahlen!
Viel Erfolg!
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 309
Registriert: 29.05.2018, 17:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Jürgen69 » 14.07.2021, 21:54

Bekomme eine neue Empfangsantenne für den Schlüssel und dann sollen laut BMW die Probleme behoben sein!
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 224
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR Sport 2021

Re: Probleme S1000XR 2021

Beitragvon Pari » 16.07.2021, 11:41

Hallo Emma 58!

Auch ich fahre seit März 2021 eine neue S 1000 XR. Und auch ich hatte die gleichen Probleme mit einem undichten Federbein. Im Gegensatz zu dir, konnte mein Händler ein Federbein innerhalb einer Woche bestellen und montieren. Gemäss Aussage meines Händlers, sind es vor allem die Federbeine von Sachs betroffen die angeblich Probleme bereiten. Die neuesten Auslieferungen (S 1000 XR sowie GS) sollen neu mit Federbeine von der Firma ZF ausgestattet sein!

Ich habe den Öl-Verlust relativ spät bemerkt und hatte wirklich Glück. Nachdem der Händler meine S 1000 XR vom Lift nahm, sackte sie hinten vollständig ein. Nicht auszudenken, welche Konsequenzen dies bei der Fahrt auf der Schnellstrasse gehabt hätte. Trotzdem muss ich sagen, die XR ist die beste Maschine dich ich bis heute gefahren bin (vormals Multi 1260 S, 950 S). Gespannt bin ich auf die kommende Multistrada V4 Pikes Peak. Ich glaube jedoch nicht, dass sie eine ernsthafte Konkurrenz zur XR sein wird.

Jetzt hoffe ich, dass Du so schnell als möglich wieder deine XR fahren kannst.
Gruss aus der Schweiz
Pari
Pari
 
Beiträge: 13
Registriert: 26.12.2020, 18:20
Motorrad: Multistrada

VorherigeNächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste