Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Alle Infos rund um das Adventurebike S 1000 XR - S1000XR ab Modelljahr 2020.

Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon biketom » 13.07.2021, 19:05

Hallo,
ich brauche einen Satz neue Reifen. Ich möchte entweder den Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II drauf ziehen lassen.
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Reifen :D
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 30
Registriert: 20.11.2020, 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon gstrecker » 13.07.2021, 19:38

Sind beide sehr gute Reifen. Der Gt2 ist vom Einlenkverhalten sportlicher/nervöser.
gstrecker
 
Beiträge: 456
Registriert: 06.09.2010, 11:10
Wohnort: künzell

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon OSM62 » 13.07.2021, 19:46

gstrecker hat geschrieben:Sind beide sehr gute Reifen. Der Gt2 ist vom Einlenkverhalten sportlicher/nervöser.

:!:
Stimmt.
Sind aber beide gut auf der XR.
Benutzeravatar
OSM62
Administrator
 
Beiträge: 4574
Registriert: 20.04.2008, 08:36
Wohnort: Bitzen
Motorrad: S 1000 R

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon DannyP » 13.07.2021, 23:18

Hab aktuell den GT II auf der XR und war vergangene Woche in Südtirol. Das die XR leichtfüßig wie ein Fahrrad ist, war mir bekannt. Aber das sie mit dem GT II leichtfüßig wie ein highend Rennrad ist, war mir nicht bekannt. Hatte zuvor eine S1R und den GT II drauf und war damit mehrmals in Südtirol. Auf der XR funktioniert er für meine Begriffe noch besser. Nervös beim einlenken kann ich nicht bestätigen, dafür aber extrem Spurtreu, kaum Aufstellmoment und topp Eigendämpfung. Gepaart mit der Laufleistung (auf der R ca. 8.000km) für Tourenfahrer DER Reifen für mich.
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 309
Registriert: 29.05.2018, 17:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon bmwfreak1979 » 14.07.2021, 07:44

DannyP hat geschrieben:Hab aktuell den GT II auf der XR und war vergangene Woche in Südtirol. Das die XR leichtfüßig wie ein Fahrrad ist, war mir bekannt. Aber das sie mit dem GT II leichtfüßig wie ein highend Rennrad ist, war mir nicht bekannt. Hatte zuvor eine S1R und den GT II drauf und war damit mehrmals in Südtirol. Auf der XR funktioniert er für meine Begriffe noch besser. Nervös beim einlenken kann ich nicht bestätigen, dafür aber extrem Spurtreu, kaum Aufstellmoment und topp Eigendämpfung. Gepaart mit der Laufleistung (auf der R ca. 8.000km) für Tourenfahrer DER Reifen für mich.



Morgen zusammen,
ich kann DannyP zu 100% zustimmen! Nur leider schaffe ich mit meiner Fahrweise keine 8000km, wenn ich Glück habe vielleicht 5000km (das war auch bei meiner R1250RS schon so) aber ansonsten finde ich den GTII als perfekten Reifen (für mich auf alle Fälle) ;-)
Benutzeravatar
bmwfreak1979
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2020, 08:25
Wohnort: Rottweil
Motorrad: S 1000 XR / MJ2020

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon Maxell63 » 14.07.2021, 10:46

bmwfreak1979 hat geschrieben:
DannyP hat geschrieben:Hab aktuell den GT II auf der XR und war vergangene Woche in Südtirol. Das die XR leichtfüßig wie ein Fahrrad ist, war mir bekannt. Aber das sie mit dem GT II leichtfüßig wie ein highend Rennrad ist, war mir nicht bekannt. Hatte zuvor eine S1R und den GT II drauf und war damit mehrmals in Südtirol. Auf der XR funktioniert er für meine Begriffe noch besser. Nervös beim einlenken kann ich nicht bestätigen, dafür aber extrem Spurtreu, kaum Aufstellmoment und topp Eigendämpfung. Gepaart mit der Laufleistung (auf der R ca. 8.000km) für Tourenfahrer DER Reifen für mich.



Morgen zusammen,
ich kann DannyP zu 100% zustimmen! Nur leider schaffe ich mit meiner Fahrweise keine 8000km, wenn ich Glück habe vielleicht 5000km (das war auch bei meiner R1250RS schon so) aber ansonsten finde ich den GTII als perfekten Reifen (für mich auf alle Fälle) ;-)


wie sportlich bist du denn so unterwegs ?
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1400
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon DannyP » 14.07.2021, 11:25

Wenn Dir das weiterhilft... so sportlich wie es Spass macht, sicher beherrschbar ist und ich keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährde.
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 309
Registriert: 29.05.2018, 17:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon Maxell63 » 14.07.2021, 12:41

DannyP hat geschrieben:Wenn Dir das weiterhilft... so sportlich wie es Spass macht, sicher beherrschbar ist und ich keine anderen Verkehrsteilnehmer gefährde.


drei komplett subjektive Aussagen, nicht zu beurteilen... ;)

Aber die Frage war auch eigeschränkt sinnvoll....
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1400
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: S 1000 XR

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon evex771 » 14.07.2021, 13:17

bmwfreak1979 hat geschrieben:
DannyP hat geschrieben:Hab aktuell den GT II auf der XR und war vergangene Woche in Südtirol. Das die XR leichtfüßig wie ein Fahrrad ist, war mir bekannt. Aber das sie mit dem GT II leichtfüßig wie ein highend Rennrad ist, war mir nicht bekannt. Hatte zuvor eine S1R und den GT II drauf und war damit mehrmals in Südtirol. Auf der XR funktioniert er für meine Begriffe noch besser. Nervös beim einlenken kann ich nicht bestätigen, dafür aber extrem Spurtreu, kaum Aufstellmoment und topp Eigendämpfung. Gepaart mit der Laufleistung (auf der R ca. 8.000km) für Tourenfahrer DER Reifen für mich.



Morgen zusammen,
ich kann DannyP zu 100% zustimmen! Nur leider schaffe ich mit meiner Fahrweise keine 8000km, wenn ich Glück habe vielleicht 5000km (das war auch bei meiner R1250RS schon so) aber ansonsten finde ich den GTII als perfekten Reifen (für mich auf alle Fälle) ;-)



Kann ich bestätigen...
Nach 4000km Seealpen hat mein Vorderrad noch 2mm, das Hinterrad noch 1mm...
Aber: 2 Personen + Gepäck.

Ich war erst skeptisch was den GT2 angeht, aber der hat echt Laune gemacht. Und das Beste: die DTC Lampe blinkt nicht so oft wie beim Power 5 :D
Benutzeravatar
evex771
 
Beiträge: 85
Registriert: 30.06.2020, 22:24
Wohnort: PF
Motorrad: S1000XR K69 2020

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon bmwfreak1979 » 14.07.2021, 18:31

@ Maxell63

Sportlich?
Ich dachte das ich eher zu langsam bin und das die 5000km normal sei aber anscheinend bin ich doch wohl etwas schneller wenn andere 8000km und mehr schaffen ;-)
Benutzeravatar
bmwfreak1979
 
Beiträge: 5
Registriert: 11.08.2020, 08:25
Wohnort: Rottweil
Motorrad: S 1000 XR / MJ2020

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon gstrecker » 14.07.2021, 19:24

Hoher Reifenverschleiss hat was mit den Fahrstil zu tun. Aber nicht mit sportlich etc.
Ich kenne recht viele sehr schnelle Fahrer die sind regelrechte Reifenflüsterer.
Z. B. Igi. Ist evtl. Einigen bekannt.

Ich bin z. B. Durchschnitt aber dabei ein Reifenfresser. Der VR des GT2 war bei mir nach 4500 km hinüber.
gstrecker
 
Beiträge: 456
Registriert: 06.09.2010, 11:10
Wohnort: künzell

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon biketom » 14.07.2021, 20:01

vielen Dank für die Antworten hat den jemand Erfahrungen mit Metzler Roadtec 01 SE
Besonders Sportlichkeit und Laufleistung
Benutzeravatar
biketom
 
Beiträge: 30
Registriert: 20.11.2020, 21:40
Wohnort: Ruhrgebiet
Motorrad: S 1000 XR 2020

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon gstrecker » 14.07.2021, 20:11

Den habe ich ja gerade drauf. Toller Reifen. Aber mehr für den Rundfahrer. Verzeiht mehr wie der GT2. Wird wahrscheinlich 5000 km bei mir halten.
gstrecker
 
Beiträge: 456
Registriert: 06.09.2010, 11:10
Wohnort: künzell

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon Elvincw » 14.07.2021, 22:09

Habe seit 3100 km den GTII drauf. Vorne habe ich noch 3mm, hinten 4mm. Überwiegend alleine gefahren, es war auf den 1. 1000km ein Kurventraining in Linthe dabei. Ich denke mal bei knapp 5000 km ist Sense. Fahrverhalten mit dem Reifen ist top. Handling gefällt mir, Motorrad ist in allen Geschwindigkeitsbereichen stabil, eine besondere Nervosität kann ich nicht bestätigen. Ich überlege, ob es das nächste Mal der Diablo Rosso IV wird, einfach mal zum Testen, obwohl es objektiv keinen Grund gibt, nicht wieder den Angel GT II zu nehmen. Achso, ich habe die alte K49 EZ 05/2020.
Elvincw
 
Beiträge: 8
Registriert: 01.04.2021, 20:27
Motorrad: S1000XR

Re: Metzeler Roadtec 01 SE oder Pirelli Angel GT II

Beitragvon Nobse » 14.07.2021, 22:13

Ich habe heute auch den GT2 drauf bekommen :clap: jetzt bin ich mal gespannt wie lange der bei mir hält winkG
Wer bremst verliert
Benutzeravatar
Nobse
 
Beiträge: 159
Registriert: 11.12.2020, 02:48
Motorrad: S1000xr 2020

Nächste

Zurück zu XR - S 1000 XR - Allgemein - ab Modelljahr 2020



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste