Bestellung S 1000 R 2021

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon p-john » 13.02.2021, 14:21

Das mit dem Wiederverkauf habe ich mir natürlich auch überlegt, was ja für eine Folierung sprechen würde. Aufgrund des (noch) Fehlens einer blauen Variante dachte ich mir aber, dass sich diese der ein oder andere bestimmt auch wünschen würde. Ich lass das Motorrad ja jetzt nicht in Pink mit Grün lackieren, das würde wohl nur schwer Abnehmer finden! arbroller

Wenn ich in mich selbst reinhöre, schrecke ich im ersten Moment auch immer von anders lackierten Motorrädern auf mobile zurück. Andererseits denke ich mir wieder, ich werde eine lückenlose Dokumentation haben, Lackierrechnung direkt nach Kauf und vor Einfahrservice, damit man da jegliche Angst in Sachen reparierter Unfallschaden verstreuen können wird.

Zusammengefasst, es wird das Käuferfeld bestimmt etwas einschränken, aber genauso wird es Käufer geben, die genau wegen der Lackierung angesprochen werden und somit im Endeffekt derselbe Verkaufspreis wie mit Originallackierung erzielt werden wird.

Ich schaue bei Gebrauchten eigentlich immer eher auf Motorräder, die nicht mehr 100% original sind. Spiegel, Hebel, Auspuff, Windschild... das sind so Sachen, die man eh ändern würde, die bei einem Kauf/Verkauf aber nur marginal ins Gewicht fallen und man sich somit als Käufer ein paar Euro sparen kann. Ich habe meine Motorräder deswegen auch immer mit Zubehörteilen verkauft, die Originalteile wollte nie jemand mit haben.

Da bin ich vollkommen bei dir, die nicht vorhandene Farbauswahl ist sehr schade! Andere werden sofort mit Charakter und den dadurch entstandenen typischen Markenfarben argumentieren, als Identifikationsmerkmal. Aber wenn es der Hersteller nicht hinbekommt, habe ich die 800 Euro für ne Lackierung bei einem Neupreis von 16.000 Euro auch noch über.
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.02.2021, 23:58
Motorrad: S1000R '21

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon folkmusic » 14.02.2021, 09:48

p-john hat geschrieben:Wenn ich in mich selbst reinhöre, schrecke ich im ersten Moment auch immer von anders lackierten Motorrädern auf mobile zurück. Andererseits denke ich mir wieder, ich werde eine lückenlose Dokumentation haben, Lackierrechnung direkt nach Kauf und vor Einfahrservice, damit man da jegliche Angst in Sachen reparierter Unfallschaden verstreuen können wird.

Zusammengefasst, es wird das Käuferfeld bestimmt etwas einschränken, aber genauso wird es Käufer geben, die genau wegen der Lackierung angesprochen werden und somit im Endeffekt derselbe Verkaufspreis wie mit Originallackierung erzielt werden wird.


OK, das ist schon ein gutes Argument :)
Und solange Du das Motorrad fährst wirst Du mehr Freude mit ihm haben.
folkmusic
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.12.2020, 09:48
Motorrad: BMW F 900 R (2021)

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon p-john » 17.02.2021, 21:37

Also die Bestellung ist vollzogen, sollte mit dem Erstauslieferungstermin Anfang Mai beglückt werden.
Habe jetzt auch einen Deal mit meinem Händler gemacht, er kümmert sich um die Lackierung durch ihren angestammten Lackierer. An die 900 Euro wird es kosten mit De-/Montage, kann man nicht meckern :!: Andere Lackierer haben bei Anlieferung der demontierten Teile Preise von 850-1.200 aufgerufen :idea:

Habe mich jetzt aber dafür entschieden, dass das Motorrad komplett Uni lackiert wird. Werde wohl das weiß von der Vorgänger S1000R nehmen, das angesprochene Mexiko Blau und ein Schwarz.

Zwischendurch habe ich noch rausgefunden, was mir bis dato nicht bewusst war, dass die S1000R ja ein "integriertes Navi" bzw. Navidarstellung im TFT hat! Das ist ja ultra gut, ich hab mir schon den Kopf zerbrochen wieviel Geld ich für welches Zubehörnavi in die Hand nehmen muss! Aber so, Handy verbinden, Helm verbinden, geilo :D

Dann noch eine weitere Frage, die mir gekommen ist, gibts schon Aussagen dazu, ob die Kennzeichenhalterung genau die selbe Aufnahme wie die S1000RR hat? Hab mich mal bisschen im Zubehör angeschaut, werd mir da wohl direkt eine zulegen.
Jetzt hab ich auch im S1000RR Forum einen Thread gesehen, dass die 3-in-1 Rückleuchten ja so nen super-spezial Stecker haben :? Hätte nämlich im selben Zuge gleich etwas dezentere Rückleuchten geholt, aber das wird ja ein Pain, wenn man da im schlimmsten Falle was abzwicken müsste :cry:
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.02.2021, 23:58
Motorrad: S1000R '21

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon Schorschel » 18.02.2021, 17:12

Dann noch eine weitere Frage, die mir gekommen ist, gibts schon Aussagen dazu, ob die Kennzeichenhalterung genau die selbe Aufnahme wie die S1000RR hat? Hab mich mal bisschen im Zubehör angeschaut, werd mir da wohl direkt eine zulegen.
Jetzt hab ich auch im S1000RR Forum einen Thread gesehen, dass die 3-in-1 Rückleuchten ja so nen super-spezial Stecker haben :? Hätte nämlich im selben Zuge gleich etwas dezentere Rückleuchten geholt, aber das wird ja ein Pain, wenn man da im schlimmsten Falle was abzwicken müsste :cry:[/quote]


Diese Frage habe ich mir auch schon gestellt, weil ich direkt einen KZH bestellen wollte.
Alle uns bekannten Firmen habe ich angeschrieben, allerdings konnte/ wollte mir keiner etwas dazu sagen. Bei allen hieß es: "Wir haben noch kein neues Modell zur Verfügung, und können es daher nicht sagen"

Noch absurder ist es mit der HSN und der TSN für die Versicherung. Da habe ich im Dezember direkt BMW angeschrieben und gesagt bekommen, dass sie diese noch nicht wissen, sondern erst Ende Januar/ Anfang Februar bekommen. Vor 2 Wochen habe ich dann erneut nachgefragt, und wieder diese selbe Antwort.
Also mir kann keiner erzählen, dass dies noch nicht feststeht scratch
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 301
Registriert: 03.03.2014, 12:37
Wohnort: Römerberg
Motorrad: S1000RR Bj.2015

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon delta.hf » 18.02.2021, 22:23

Doch leider ist das so mit den Versicherungen.
Für die Aprillia 660 sind jetzt auch erst die Kaskoklassen raus,obwohl die schon auf dem Markt ist.
Warum es solange dauert,keine Ahnung
delta.hf
 
Beiträge: 660
Registriert: 14.08.2014, 17:42
Wohnort: Daheim
Motorrad: S 1000 RR 2015

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon driver001 » 19.02.2021, 08:39

p-john hat geschrieben:
Zwischendurch habe ich noch rausgefunden, was mir bis dato nicht bewusst war, dass die S1000R ja ein "integriertes Navi" bzw. Navidarstellung im TFT hat! Das ist ja ultra gut, ich hab mir schon den Kopf zerbrochen wieviel Geld ich für welches Zubehörnavi in die Hand nehmen muss! Aber so, Handy verbinden, Helm verbinden, geilo :D



Das TFT hat nur eine rudimentäre Pfeildarstellung für die Navigation und es wird ein Smartphone benötigt. Auf dem Smartphone läuft den die BMW Navi-App und das TFT dient lediglich zur Anzeige mit Pfeilen (keine Kartenansicht). Musst du sehen ob du damit klar kommst.
driver001
 
Beiträge: 583
Registriert: 15.11.2018, 19:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon Nexilis » 19.02.2021, 10:13

driver001 hat geschrieben:Das TFT hat nur eine rudimentäre Pfeildarstellung für die Navigation und es wird ein Smartphone benötigt. Auf dem Smartphone läuft den die BMW Navi-App und das TFT dient lediglich zur Anzeige mit Pfeilen (keine Kartenansicht). Musst du sehen ob du damit klar kommst.


Das ist korrekt, wenn er allerdfings den Helm verbindet und somit auch die Sprachnavigation hat, funktioniert das sehr gut.
Ich Navigiere sehr viel nach Sprachansage, die Navigationspfeile inkl. Entfernungsangaben auf dem Display, betrachte ich persönlich als Unterstützung.

Sollte dir die BMW Navigation trotzdem nicht gefallen, empfehle ich Calimoto.
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 276
Registriert: 23.04.2020, 22:33
Motorrad: S1000XR K69

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon Schorschel » 19.02.2021, 11:32

Dann noch eine weitere Frage, die mir gekommen ist, gibts schon Aussagen dazu, ob die Kennzeichenhalterung genau die selbe Aufnahme wie die S1000RR hat? Hab mich mal bisschen im Zubehör angeschaut, werd mir da wohl direkt eine zulegen.


Diese Frage kann ich Dir jetzt beantworten. Laut Produktmanager von BMW würde eine Kennzeichenhalterung aus dem Zubehör, die für die RR vorgesehen ist, auch für die neue R nehmen.

Genauso soll es sich auch mit den Tankbags wie z.B. von Wunderlich verhalten. Die von der RR würden auch auf die R passen
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 301
Registriert: 03.03.2014, 12:37
Wohnort: Römerberg
Motorrad: S1000RR Bj.2015

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon p-john » 19.02.2021, 12:57

Das TFT hat nur eine rudimentäre Pfeildarstellung für die Navigation und es wird ein Smartphone benötigt. Auf dem Smartphone läuft den die BMW Navi-App und das TFT dient lediglich zur Anzeige mit Pfeilen (keine Kartenansicht). Musst du sehen ob du damit klar kommst.


Das ist mir klar, deswegen habe ich ja auch "integriertes Navi" / Navidarstellung geschrieben :D

Für mich reicht das vollkommen aus, brauche keine Daueranzeige einer Karte vor mir, will ja sowieso in die Landschaft und auf die Straße schauen und nicht einen Pfeil auf einer Karte verfolgen :mrgreen:
Ich navigiere bislang auch einfach mit Handy in der Brusttasche und nur mit Ansagen im Helm. ThumbUP


Diese Frage kann ich Dir jetzt beantworten. Laut Produktmanager von BMW würde eine Kennzeichenhalterung aus dem Zubehör, die für die RR vorgesehen ist, auch für die neue R nehmen.

Genauso soll es sich auch mit den Tankbags wie z.B. von Wunderlich verhalten. Die von der RR würden auch auf die R passen


Ok sehr cool, danke! Dann dürften ja folgende Teile klargehen?

Tankrucksack

Kennzeichenhalter

Muss ich nur noch bei den RR-Fahrern in Erfahrung bringen, wie man Zubehörrücklichter/Kennzeichenbeleuchtung am besten verbaut wegen dem Stecker.
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.02.2021, 23:58
Motorrad: S1000R '21

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon pTa » 19.02.2021, 14:11

Hi für Versicherung HSN= 0005 TSN= DFR
pTa
 
Beiträge: 26
Registriert: 17.09.2020, 19:20
Motorrad: Kawasaki Z800

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon p-john » 19.02.2021, 14:21

Bei der HUK-Coburg online wohl noch nicht eingepflegt. Aber bis Mai sind es ja noch ein paar Tage. Fängt dann eh wieder das große Jonglieren an mit all meinen Verträgen und Prozenten :mrgreen:
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.02.2021, 23:58
Motorrad: S1000R '21

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon Schorschel » 19.02.2021, 15:57

Ok sehr cool, danke! Dann dürften ja folgende Teile klargehen?

Tankrucksack

Kennzeichenhalter


Kein Problem - gerne. Ich bin ja auch daran Interessiert die Teile zu ordern.
Genau den Tankrucksack von Wunderlich wollte ich mir nämlich auch zulegen, wobei sich Wunderlich noch zurückhält, ob es passt.

Alpha Technik hingegen hat mir bestätigt, dass es anhand der technischen Zeichnungen nahe liegt, dass die KZH der RR an die R passen.
Immer oben bleiben
Benutzeravatar
Schorschel
 
Beiträge: 301
Registriert: 03.03.2014, 12:37
Wohnort: Römerberg
Motorrad: S1000RR Bj.2015

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon folkmusic » 01.03.2021, 09:12

Auf Motorradonline.de bereits der erste Fahrbericht (der mir bekannt ist):

https://www.motorradonline.de/naked-bik ... aked-bike/

Da kommt dann noch bestimmt mehr von all den restlichen Medien, wird also spannend :)
folkmusic
 
Beiträge: 15
Registriert: 13.12.2020, 09:48
Motorrad: BMW F 900 R (2021)

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon eisi » 01.03.2021, 12:01

Schubakustik eliminiert? Och nö :(

Der Rest liest sich ganz OK. Fahrdynamik ein bisl besser, Fahrwerkskomfort verbessert. Naja mal abwarten. Heiss bin ich noch nicht drauf.
eisi
 
Beiträge: 282
Registriert: 19.09.2018, 11:10
Motorrad: S1000R

Re: Bestellung S 1000 R 2021

Beitragvon p-john » 01.03.2021, 15:51

eisi hat geschrieben:Schubakustik eliminiert? Och nö :(

Der Rest liest sich ganz OK. Fahrdynamik ein bisl besser, Fahrwerkskomfort verbessert. Naja mal abwarten. Heiss bin ich noch nicht drauf.


Ich komme von einer Z1000 die ne Akrapovic Komplettanlage drauf hatte... das war durchgehendes Gewitter beim Abtouren und die blauen Flammen nicht von schlechten Eltern beten
Habe mich mit vielen Tränen in den Augen davon verabschiedet :(

Naja, war aber auch ein Grund für den Kauf der S1000R, wollte jetzt doch mal auf die legale Seite wechseln, man wird ja vernünftiger arbroller Hab ich gehört...


Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie gespannt ich auf die R bin, ist ja ein totaler Blindkauf bei mir. Ich war jetzt nur einmal beim Händler auf der alten R gesessen. War richtig überrascht, wie "leer" die zwischen Schritt und Lenker war. Bin es von der Z und Superduke gewohnt, dass da "mehr" Tank ist.
Bei der Z habe ich mich bei längeren Fahrten auch mal erwischt, eine etwas aufrechtere Position einzunehmen, um etwas zu entspannen. Jetzt nach den Bildern muss ich sagen, dass ich bei der R ja tendenziell eine eher noch gebücktere Haltung erwarte. Hoffe, dass das entweder nur so aussieht, oder eine Lenkererhöhung Abhilfe schaffen könnte. Mit dem Tempomat lässt es sich bestimmt auch gut entspannen :mrgreen: Habe für meine 183cm nämlich einen langen Oberkörper, aber kurze Arme :mrgreen:
Benutzeravatar
p-john
 
Beiträge: 30
Registriert: 07.02.2021, 23:58
Motorrad: S1000R '21

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast