Kühlerschutz ja/ nein

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Holzkatze » 24.06.2021, 20:55

Hallo !
Passt der auch an das 2017er Modell ?
Holzkatze
 
Beiträge: 205
Registriert: 07.08.2014, 19:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon DannyP » 24.06.2021, 21:10

Holzkatze hat geschrieben:Hallo !
Passt der auch an das 2017er Modell ?
Brauchst Du tatsächlich das Forum um das herauszufinden?
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon S1000R_2021 » 25.06.2021, 08:00

Ohne ist wie "Russisch Roulette" - Öl/Kühlwasser => Motorschaden.
Dann kannst'de auch ohne Helm fahren.

Habe auch den Original-BMW montieren lassen.
45€ sind sehr fair.

Im Vergleich: was kostet Deine Versicherung und
die zahlt sich nur im Schadenfall aus? winkG
Benutzeravatar
S1000R_2021
 
Beiträge: 75
Registriert: 18.05.2021, 09:40
Wohnort: Magdeburg
Motorrad: S1000R 2021

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Holzkatze » 25.06.2021, 08:05

DannyP hat geschrieben:
Holzkatze hat geschrieben:Hallo !
Passt der auch an das 2017er Modell ?
Brauchst Du tatsächlich das Forum um das herauszufinden?

Dich brauche ich nicht, danke !!!
Holzkatze
 
Beiträge: 205
Registriert: 07.08.2014, 19:38
Motorrad: BMW S1000R

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Nexilis » 25.06.2021, 10:01

Holzkatze hat geschrieben:Hallo !
Passt der auch an das 2017er Modell ?


Passt nicht, das 2017er Modell ist die K47.
Da gibt es soweit ich weiss, nichts originales von BMW. Da musst du im Zubehör schauen.

z.B. hier:
https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-s ... chutz.html
Zuletzt geändert von Nexilis am 25.06.2021, 11:16, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 370
Registriert: 23.04.2020, 21:33
Motorrad: K69

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon DannyP » 25.06.2021, 10:07

Holzkatze hat geschrieben:
DannyP hat geschrieben:
Holzkatze hat geschrieben:Hallo !
Passt der auch an das 2017er Modell ?
Brauchst Du tatsächlich das Forum um das herauszufinden?

Dich brauche ich nicht, danke !!!
auch wenn OT aber zu Bedauern solche Leute. Zu Faul um selber nachzuschauen und dann blöd daher reden. Wie armselig.
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon driver001 » 25.06.2021, 10:36

S1000R_2021 hat geschrieben:Ohne ist wie "Russisch Roulette" - Öl/Kühlwasser => Motorschaden.
Dann kannst'de auch ohne Helm fahren.


Wieder so eine toll Weisheit. plemplem Grundsätzlich soll jeder an sein Bike bauen was er will. Ich kenne aber keinen einzigen Fall wo der Kühler durch Steinschlag etc. beschädigt wurden ist. Kenne einige dir mit Ihrer S1000 über 40000km runter haben und auch keinen Kühlerschutz verbaut. Der Kühler sieht unauffällig aus. Ich selbst habe auch keinen Kühlerschutz verbaut und mit nur was über 20000km sehe ich da überhaupt kein Problem am Kühler. Schau dir mal bei BMW die gebrauchten S1000 an, da hat kaum eine einen Kühlerschutz.

Aber wenn du für dein eigenes Wohlbefinden einen Kühlerschutz brauchst, warum nicht. ThumbUP
driver001
 
Beiträge: 694
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Udtzo » 25.06.2021, 11:11

Lars.S hat geschrieben:
DannyP hat geschrieben:Die Original BMW (vom leebmann) werden in vorgesehene Führung der Kühlerverkleidung gelegt und dort mit den mitgelieferten Metallklammern befestigt. Keine Kabelbinder. Sitzt bombenfest.

Gibts den auch für meine s 1000 RR 2015 und könnte mir jemand einen link geben ?
Lg


Habe den von evotech an eine 2017er RR montiert. Passt super, es werden keine Kabelbinder verwendet.
Benutzeravatar
Udtzo
 
Beiträge: 43
Registriert: 27.05.2018, 18:16
Motorrad: BMWS1000RR 2017

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Nexilis » 25.06.2021, 11:13

Am Motorrad ist mir bisher auch kein Fall bekannt, am eigenen Auto durfte ich schon einen Klimakühler wechseln lassen und eine Neubefüllung bezahlen. Waren knapp 1200.-

Da wäre ich um ein 40.- Schutzgitter froh gewesen ;-)
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 370
Registriert: 23.04.2020, 21:33
Motorrad: K69

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Nexilis » 25.06.2021, 11:19

Lars.S hat geschrieben:Gibts den auch für meine s 1000 RR 2015 und könnte mir jemand einen link geben ?
Lg


Original vom BMW soweit ich weiss nicht.

Im Zubehör solltest du was finden.
z.B. bei Evotech oder hier:
https://www.wunderlich.de/shop/de/bmw-s ... chutz.html
Benutzeravatar
Nexilis
 
Beiträge: 370
Registriert: 23.04.2020, 21:33
Motorrad: K69

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon Lars.S » 25.06.2021, 11:47

Scindero hat geschrieben:
BerndOH hat geschrieben:
Für meine S1R 2021 hätte ich auch gerne so was. Hab da immer Bauchweh, wenn ich „ohne“ rumfahre.

Wo gibt es das Teil?

Danke


Hier der Link:
https://www.leebmann24.de/bmw-kuehlersc ... 14688.html

Danke für den link
Den Kühlerschutz hatte ich auch schon gesehen und ist leider nicht für k46/k47
Dann wohl im Zubehör schauen
Lars.S
 
Beiträge: 48
Registriert: 23.07.2019, 07:47
Motorrad: S1000rr 2015

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon driver001 » 25.06.2021, 12:21

Nexilis hat geschrieben:Am Motorrad ist mir bisher auch kein Fall bekannt, am eigenen Auto durfte ich schon einen Klimakühler wechseln lassen und eine Neubefüllung bezahlen. Waren knapp 1200.-

Da wäre ich um ein 40.- Schutzgitter froh gewesen ;-)


Klimakühler ist aber auch was ganz anders als Wasser- bzw. Ölkühler. Der Klimakühler ist viel filigraner und dünner vom Material, war bei mir beim PKW auch schon durch :ahh: . Da ich den Klimakühler aber selbst gewechselt habe und in der Werkstatt nur füllen lassen habe, hielt sich das alles an Grenzen.

Wogegen der Wasserkühler meiner Enduro trotz reichlich Geländeeinsatz und zahlreicher Steineinschläge und auch das ein und andere ablegen auf die Seite sich relativ unbeeindruckt zeigt. Lamellen sind zwar ein wenig verbogen und ordentlich Schlamm dazwischen, aber was solls. Ist immer noch dicht und bekommt deutlich mehr ab als der Kühler meiner S1000XR. Da mache ich mir überhaupt keine Sorgen.
driver001
 
Beiträge: 694
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon BerndOH » 02.07.2021, 04:34

DannyP hat geschrieben:Die Original BMW (vom leebmann) werden in vorgesehene Führung der Kühlerverkleidung gelegt und dort mit den mitgelieferten Metallklammern befestigt. Keine Kabelbinder. Sitzt bombenfest.


Wie kriege ich die beiden Teile da rein? Bin gestern beinahe verzweifelt!
Hat jemand einen Tipp für mich?
QTH: Oberhausen [JN49FG]
Mopeds: R12S (Colgate) • S1R M-Sport
BerndOH
 
Beiträge: 71
Registriert: 19.03.2021, 17:54
Motorrad: S1R 2021, R12S 2006

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon DannyP » 02.07.2021, 08:08

Die Verkleidung vom Kühler musst entfernen. Dazu die seitlichen Schrauben links und recht entfernen. Auf der (dann freiliegenden) Rückseite der Verkleidung hast Vertiefungen wo das Gitter eingelegt und mit den Spangen befestigt wird. Hoffe es klappt mit meiner Beschreibung, falls nicht meld Dich nochmal
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

Re: Kühlerschutz ja/ nein

Beitragvon DannyP » 02.07.2021, 08:13

IMG_2004.jpg


2+5 sind die Schrauben die Du entfernen musst
Benutzeravatar
DannyP
 
Beiträge: 333
Registriert: 29.05.2018, 16:37
Motorrad: S1000XR K69 (2021)

VorherigeNächste

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste