Carbonräder Model 2023

Das spezielle Forum für die Besonderheiten zur S 1000 RR ab dem Modelljahr 2023.

Carbonräder Model 2023

Beitragvon andi76 » 14.12.2022, 21:24

Zum leichteren Wechsel des Hinterrades wurde etwas an den Distanzbuchsen verändert.

Weiß das jemand ob mein extra Satz Carbonfelgen von meiner 2020 RR auch auf die neue 2023iger RR passt ?
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 455
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon Stratos-Schorsch » 15.12.2022, 22:53

Da hier noch niemand das hintere Rad einer 2023er RR ausgebaut hat, kann man nur Vermutungen anstellen.

Die Felge wird gleich sein, nur die Hülsen haben sich geändert.

Wenn im Januar der Teilekatalog der 23er erscheint, wirste es genauer wissen.

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2538
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M S1000 RR/HP4 Comp

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon RRwolli » 16.12.2022, 10:48

gibt es von der K63 keinen Teilekatalog?

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2389
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon andi76 » 16.12.2022, 23:03

Ich bin schon gespannt wie der Flitzebogen. Der Teilekatalog für die 2023 RR ist noch nicht online. An den hab ich auch schon gedacht.
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 455
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020, M Paket

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon Teerentferner » 17.12.2022, 18:32

ich freu mich auch schon auf meine 2023 :clap:
Teerentferner
 
Beiträge: 21
Registriert: 24.08.2018, 06:21
Motorrad: s1000rr

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 10.01.2023, 20:36

Die 2023er S1000RR OE61 ist jetzt bei BMW im Teilekatalog gelistet.

Die Carbonräder haben neue Teilenummern, aber die haben ja auch ein neues Design mit den M-Tapes bekommen.
Aber die Schmiederäder haben die gleiche Teilenummer behalten.
Deshalb gehe ich davon aus, dass auch die Carbonräder an sich passen.

Die Gabelfedern und Cardridges haben übrigens sowohl mit und ohne DDC alle neue Teilenummern, wurden also offenbar neu abgestimmt ThumbUP.
Die Federbeine hingegen sind gleich geblieben.

Da die Gabel ja bisher wohl der Hauptkritikpunkt zumindest auf der RS war lässt mich das hoffen, dass die Gabel verbessert wurde.

Viele Grüße,
Arne
haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon EnricoPalazzo » 11.01.2023, 19:45

andi76 hat geschrieben:Zum leichteren Wechsel des Hinterrades wurde etwas an den Distanzbuchsen verändert.

Weiß das jemand ob mein extra Satz Carbonfelgen von meiner 2020 RR auch auf die neue 2023iger RR passt ?


Da ich noch am überlegen bin wegen M-Paket mit Carbon- oder Schmiedefelgen:
wie ist denn die Standfestigkeit der BMW Carbon-Räder auf der Landstraße?

Z. B. wenn man mal beim rangieren einen Bordstein runterfahren muss - gibt es leicht Risse?

Der Handlingvorteil von Carbon zu Schmiederädern dürfte ja ähnlich sein, wie von Guss- zu Schmiederädern.

Hoffen wir mal, dass der OEM 200er Reifen der Carbonräder gegenüber der 190er Pelle der Schmiederäder, das nicht wieder gleich zunichte macht. plemplem
Benutzeravatar
EnricoPalazzo
 
Beiträge: 158
Registriert: 09.11.2014, 18:04
Motorrad: HP4 Competition

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 11.01.2023, 21:33

Die Carbonräder sind auf jeden Fall deutlich leichter als die Schmiederäder und meines Wissens haben beide den 200er.

Da die Serienräder bei der K67 wiederum sehr leicht sind und die Bremsscheiben dünner und leichter sind, sind Schmiederäder und Serienräder etwa gleich schwer. Das heißt den Handlingsvorteil gibts nur mit den Carbonrädern. Wobei Schmiede- und Serienrädern auch schon sehr leicht sind.

Ich selbst traue den Carbonrädern beim fahren einiges zu, hab aber etwas Schieß bezüglich Reifenmontage, Steinschläge, unrunder Bremsscheibenaufnahme usw..

Viele Grüße
Arne
haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon Neo2005 » 12.01.2023, 01:10

haga67 hat geschrieben:Die Carbonräder sind auf jeden Fall deutlich leichter als die Schmiederäder und meines Wissens haben beide den 200er.

Da die Serienräder bei der K67 wiederum sehr leicht sind und die Bremsscheiben dünner und leichter sind, sind Schmiederäder und Serienräder etwa gleich schwer. Das heißt den Handlingsvorteil gibts nur mit den Carbonrädern. Wobei Schmiede- und Serienrädern auch schon sehr leicht sind.

Ich selbst traue den Carbonrädern beim fahren einiges zu, hab aber etwas Schieß bezüglich Reifenmontage, Steinschläge, unrunder Bremsscheibenaufnahme usw..

Viele Grüße
Arne


Hast Du das gewogen oder vermutest du das (Gewicht Schmiederäder mit Bremsscheiben zu Gussräder mit Bremsscheiben)?
Neo2005
 
Beiträge: 371
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 12.01.2023, 07:11

Da gibts im 2019er RR Forum einen Beitrag drüber.
haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon Neo2005 » 12.01.2023, 22:49

haga67 hat geschrieben:Da gibts im 2019er RR Forum einen Beitrag drüber.


Jetzt bin ich natürlich schlauer winkG

Ich wollte nicht den ganzen Thread zu dem Thema durchforsten sondern - falls Du ebenfalls gewogen hast - das einfach mit meinen Erkennnissen der K46 vergleichen da ich keine 19er habe. Aber passt schon. winkG
Neo2005
 
Beiträge: 371
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 12.01.2023, 23:22

Die Angabe stammt aus einem irgendwo hier verlinkten Video und wurde so von BMW kommuniziert.

Bei der K46 hab’s zwischen Guß- und Schmiederädern einen großen Unterschied und jetzt nur noch 2g, weil die Serienräder massiv leichter sind als bei der K46.

Welche Info fehlt Dir jetzt genau?
haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 12.01.2023, 23:42

haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon Neo2005 » 13.01.2023, 16:52

Danke haga67, genau das hatte ich gemeint bzw. hatte mich interessiert- merci vielmals ThumbUP
Neo2005
 
Beiträge: 371
Registriert: 15.05.2014, 15:41
Motorrad: S1000RR 2016

Re: Carbonräder Model 2023

Beitragvon haga67 » 13.01.2023, 19:46

Gerne ThumbUP

Ab ca.min 17 gehts um die Räder
haga67
 
Beiträge: 44
Registriert: 27.07.2013, 11:15
Wohnort: Norderstedt
Motorrad: RSV4 RF > S1RR 23

Nächste

Zurück zu RR - S 1000 RR - Allgemein - ab Mj. 2023



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast