Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Das Unterforum zur M-Version der S 1000 R,
der BMW M 1000 R - Allgemein

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon psycho.seli » 02.06.2023, 10:47

Zurück zum Thema
Woher kommen die Werte wenn die APP 1,7g beschleunig anzeigt ?
Grüße vom Bodensee
psycho.seli
 
Beiträge: 194
Registriert: 04.06.2014, 23:47
Wohnort: Ravensburg
Motorrad: R1300GS S1000R 20er

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Eifler59 » 14.06.2023, 09:51

Gestern Reifensatz Nr. 3 montiert und dieses mal den Michelin Power 5. Mal schauen wie der ist im Vergleich zum Pirelli Diabolo Rosso 4. Der hielt 2700 Km und war echt gut vom Grip + Handling. Svhauma mal ThumbUP
Eifler59
 
Beiträge: 24
Registriert: 23.04.2023, 17:40
Motorrad: M 1000 R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon XORTE_DERSIM » 14.06.2023, 22:25

İch Klinke mich mal hier ein . Habe eine Frage bezüglich Reifengrößen.

İch habe ja auf der S1000R 2022 als Erstbereifung den 200 Hinterreifen von Pirelli drauf. Die sind nun runter und ein Kollege macht mir morgen die S22 vorn und hinten aber in der Größe 190/55 drauf. Hat das irgendeinen Einfluss auf die Transaktion/ Elektronik? Muss man dann was umprogrammieren lassen ? Glaube gelesen zu haben das man da was machen muss. Weiß das jemand ? Danke schon mal im voraus und falls es der falsche Bereich ist um Entschuldigung:)
Alles kommt vor, nur der Arsch bleibt hinten !
Benutzeravatar
XORTE_DERSIM
 
Beiträge: 279
Registriert: 06.04.2022, 04:52
Wohnort: Sindelfingen
Motorrad: BMW S 1000 R 2021

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 14.06.2023, 23:06

Die unterschiedlichen Radumfänge zwischen z. B. neuem 190er und abgefahrenen 200er Reifen (und auch noch die Unterschiede zwischen den verschiedenen Herstellern) sollte die Ecu mit ihren hinterlegten Toleranzen nach ein paar Radumdrehungen ausgleichen.

Ich habe bzgl. der Reifen noch nie etwas umprogrammieren lassen.

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2894
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M1000RR C./M1000R C.

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Meister Lampe » 15.06.2023, 11:29

Die 190/55 und bis 200/60 für Slicks , sind im Parameter hinterlegt , aber ein Dragsterslick für die 1/4 Meile 200/40 ist nicht hinterlegt ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3793
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon XORTE_DERSIM » 15.06.2023, 14:43

Danke Uwe & Jörg...
Alles kommt vor, nur der Arsch bleibt hinten !
Benutzeravatar
XORTE_DERSIM
 
Beiträge: 279
Registriert: 06.04.2022, 04:52
Wohnort: Sindelfingen
Motorrad: BMW S 1000 R 2021

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 17.06.2023, 23:09

Weiß jemand was die Zusatzbezeichnung "U" nach der Reifengröße am 200/55-17 Hinterreifen beim RS11 bedeutet?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2894
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M1000RR C./M1000R C.

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon M-Treiber » 18.06.2023, 02:16

Das ist eine bestimmte Variante des Reifens. Die ist in Verbindung mit einem Motorradhersteller auf ein bestimmtes Modell optimiert worden. Das können z.B. minimale Änderungen in der Wicklung der Karkasse sein. Vielleicht statt ein 0-Grad-Gürtel mal 5 Grad oder was ähnliches. Damit bekämpft man beispielsweise das aufstellen beim bremsen in Schräglage. Bedeutet aber im Umkehrschluss auch gleich, dass man mit der falschen Variante eventuell eine bestimmte Eigenart des Motorrades verschlimmern könnte.
Hier mal drei Beispiele
Variante E ist für die aktuelle GSXR 1000
Variante G für ne neue Yamaha R1
Variante J für ne Kawa H2
Natürlich gibt’s nicht für jede Mofa einen Reifen und ich weiß auch nicht jeden Buchstaben auswendig. Für BMW wüsste ich gerade keinen. Ich würde Dir darum den RS11 ohne weiteren Buchstaben empfehlen. Der sollte dann ausgeglichen sein.
Grüße Marc
Wer vor der nächsten Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam
M-Treiber
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.05.2023, 04:53
Motorrad: Panigale R & M1R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 18.06.2023, 11:33

Moin Marc,

vielen Dank für die Erklärung.

Die M1000R hat den RS11 mit der Kennung U (nur hinten) als Erstbereifung drauf, ich möchte direkt wechseln und hatte nach Ersatz geschaut, z. B. den S22, dieser hat aber die Zusatzkennung nicht.

Auf den Bridgestoneseiten findet man komischerweise nichts über die Zusatzkennungen.

Werde kommende Woche wechseln, also wer einen neuen ungefahrenen Satz RS11 (Produktion aus 2023) braucht, kann sich gerne melden.

RS11 120/70-17
RS11 200/55-17 *U*

PREIS VB

Gibt es schon bei irgendeinem Hersteller eine Freigabe für den 190er?

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2894
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M1000RR C./M1000R C.

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon RRwolli » 18.06.2023, 17:12

Stratos-Schorsch hat geschrieben:
Gibt es schon bei irgendeinem Hersteller eine Freigabe für den 190er?

Gruß Jörg


habe ich bei Michelin in der Mache.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2687
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: MR, Werksthunfisch

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 18.06.2023, 19:03

Danke Wolli,

also werde ich erstmal den Satz mit 200er S22 ordern.

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2894
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M1000RR C./M1000R C.

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Joe-M1000 » 22.08.2023, 07:36

MeisterYoda hat geschrieben:Ich fahre auf meiner M den Pirelli Rosso IV, habe jetzt schon einige Km rum und darf frei fahren, muss sagen der Rosso IV gefällt mir gut. Auf meiner SF hatte ich den Rosso Corsa II und der hatte mir da auch gefallen, nun fahre ich aber auch auf der SF den Rosso IV, auch da war bisher kaum ein Unterschied festzustellen.
Was ich sagen kan ist das der Rosso sich schön handlich fährt auf beiden Maschienen, und für das derzeige Wetter passt das.
Solllte auch im Sommer in den Bergen ein guter Reifen sein.

Fährst du ihn als Corsa Mischung?
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Joe-M1000 » 22.08.2023, 07:37

MeisterYoda hat geschrieben:Ich fahre auf meiner M den Pirelli Rosso IV, habe jetzt schon einige Km rum und darf frei fahren, muss sagen der Rosso IV gefällt mir gut. Auf meiner SF hatte ich den Rosso Corsa II und der hatte mir da auch gefallen, nun fahre ich aber auch auf der SF den Rosso IV, auch da war bisher kaum ein Unterschied festzustellen.
Was ich sagen kan ist das der Rosso sich schön handlich fährt auf beiden Maschienen, und für das derzeige Wetter passt das.
Solllte auch im Sommer in den Bergen ein guter Reifen sein.





Fährst du ihn als Corsa Mischung?
Viele Grüße Joe
Benutzeravatar
Joe-M1000
 
Beiträge: 20
Registriert: 14.05.2023, 09:06
Motorrad: M1000R, 2023

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Kettensheriff » 22.08.2023, 11:57

Ich fahre zurzeit den S22 einfach nur TOP bester Vorderreifen ThumbUP
Klage nicht Kämpfe.
Benutzeravatar
Kettensheriff
 
Beiträge: 105
Registriert: 11.12.2022, 18:33
Motorrad: M1000R 2024

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Lampe » 23.08.2023, 07:17

RRwolli hat geschrieben:
Stratos-Schorsch hat geschrieben:
Gibt es schon bei irgendeinem Hersteller eine Freigabe für den 190er?

Gruß Jörg


habe ich bei Michelin in der Mache.

Gruß
Wolfgang

und schon was bekannt?
MfG Lampe
Benutzeravatar
Lampe
 
Beiträge: 223
Registriert: 25.06.2023, 18:58
Wohnort: 96257
Motorrad: M1000R

VorherigeNächste

Zurück zu BMW - M 1000 R - M1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste