Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Das Unterforum zur M-Version der S 1000 R,
der BMW M 1000 R - Allgemein

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon FHM » 25.08.2023, 07:46

Guten Morgen,
gleich vor der Auslieferung habe ich den RS11 durch den S22 wechseln lassen. Ich war der Meinung das der RS11 für mein Fahrerprofil und die Strecken auf denen ich hauptsächlich fahre einfach nicht passt. Das hat ganz gut hingehauen denke ich.
Aktuell habe ich mit der M1R knapp 6.000 km runtergespult, ausschließlich Landstraßen, Trockenheit, Regen und der Reifen macht genau das was ich von ihm erwartet habe.

Er hat aktuell ein Restprofil von hinten 2.5 mm und vorne 3.5 mm. Diese Saison wird er noch halten und nächste Saison kommt wahrscheinlich der Diablo Rosso IV drauf.

Grüße
Frank
Benutzeravatar
FHM
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.08.2023, 23:47
Motorrad: BMW M1000R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon powerschmid2000 » 03.09.2023, 13:28

Hallo, falls jemand noch einen ungefahrenen Satz Michelin powercup 2
Größe 200er haben möchte, dann für einen Verkauf eine PN schicken. Grüße, Micha
Benutzeravatar
powerschmid2000
 
Beiträge: 433
Registriert: 19.06.2012, 17:13
Wohnort: Essen, Ratingen
Motorrad: Zuviel vom Guten

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Kettensheriff » 03.09.2023, 19:32

FHM hat geschrieben:Guten Morgen,
gleich vor der Auslieferung habe ich den RS11 durch den S22 wechseln lassen. Ich war der Meinung das der RS11 für mein Fahrerprofil und die Strecken auf denen ich hauptsächlich fahre einfach nicht passt. Das hat ganz gut hingehauen denke ich.
Aktuell habe ich mit der M1R knapp 6.000 km runtergespult, ausschließlich Landstraßen, Trockenheit, Regen und der Reifen macht genau das was ich von ihm erwartet habe.

Er hat aktuell ein Restprofil von hinten 2.5 mm und vorne 3.5 mm. Diese Saison wird er noch halten und nächste Saison kommt wahrscheinlich der Diablo Rosso IV drauf.

Grüße
Frank

Hat Du 6000km mit dem S22 bis jetzt geschaft scratch dann machst mit dem Rosso 4 1000km mehr
ich fahre auch S22 bester Voderreifen für mich den Rosso 4 gefällt mir der Vorderreifen nicht ganz
so gut aber auch ein Top Reifen meine Laufleistung mit beiden Schlappen 2500-Maximal3500 dann isch
aber Schluß winkG
Klage nicht Kämpfe.
Benutzeravatar
Kettensheriff
 
Beiträge: 105
Registriert: 11.12.2022, 18:33
Motorrad: M1000R 2024

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Uwe 20 » 03.09.2023, 20:02

Kettensheriff hat geschrieben:
FHM hat geschrieben:
Hat Du 6000km mit dem S22 bis jetzt geschaft scratch dann machst mit dem Rosso 4 1000km mehr
ich fahre auch S22 bester Voderreifen für mich den Rosso 4 gefällt mir der Vorderreifen nicht ganz
so gut aber auch ein Top Reifen meine Laufleistung mit beiden Schlappen 2500-Maximal3500 dann isch
aber Schluß winkG


Du bisch ja au an Hoizer :mrgreen:
Schau in den Spiegel....dann siehst Du dich selbst
Benutzeravatar
Uwe 20
 
Beiträge: 275
Registriert: 24.07.2017, 11:58
Wohnort: 71735 Eberdingen
Motorrad: S 1000 R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon FHM » 07.09.2023, 09:12

Eifler59 hat geschrieben:Gestern Reifensatz Nr. 3 montiert und dieses mal den Michelin Power 5. Mal schauen wie der ist im Vergleich zum Pirelli Diabolo Rosso 4. Der hielt 2700 Km und war echt gut vom Grip + Handling. Svhauma mal ThumbUP


Und schon eine Erkenntnis mit dem Michelin Power 5?

Grüße
Frank
Benutzeravatar
FHM
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.08.2023, 23:47
Motorrad: BMW M1000R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Thorsten-S1000RR » 14.09.2023, 17:53

Also ich tendiere auch zum Power 5 schon wegen der Laufleistung.....
Thorsten-S1000RR
 
Beiträge: 43
Registriert: 12.01.2019, 17:51
Wohnort: Waltenhofen
Motorrad: M1000R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon alex0815 » 20.02.2024, 12:59

Hallo ich habe eine allgemeine Frage zu Reifen mit dem Zusatzbuchstaben oder Kennung oder Besonderheiten wie es auf einigen Seiten steht wie G, N, J.
Habe versuch mich einzulesen, sind wohl extra Mischungen ,Herstellung für einzelne Bikes.
Welchen Zusatz hat die M1000R bei dem RS11 oder ist das zum Schluss egal? Preislich gibt es da schon mal Unterschiede. Wenn ich einen Reifen benötige besser ohne Zusatzkennung?
Ich habe das ganze noch nicht so recht verstanden.
Dateianhänge
Screenshot_20240220_104000_Samsung Internet.jpg
Benutzeravatar
alex0815
 
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2011, 21:02
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Motorrad: M1000R, R1250RS ....

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Stratos-Schorsch » 20.02.2024, 14:13

Hi Alex,

Nur der Hinterreifen RS11 hat bei der M1000R die Zusatzkennung "U".

Gruß Jörg
Stratos-Schorsch
 
Beiträge: 2936
Registriert: 29.10.2012, 22:06
Wohnort: Dinslaken
Motorrad: M1000RR C./M1000R C.

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon S-Fan » 20.02.2024, 17:12

Die Buchstaben sind Variantenbezeichnungen der Fa. Bridgestone für Erstausrüstungen:
G/J/N = Originalbereifung
U = Profilentwicklung

https://www.reifen-pneus-online.de/reif ... laege.html
S-Fan
 
Beiträge: 64
Registriert: 02.11.2023, 15:09
Motorrad: S1000R/RR/XR

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon alex0815 » 21.02.2024, 09:25

Danke für die Infos
Was ist wenn ich einen ohne die U Kennung fahre, würde sich das Negativ auswirken oder ist das jetzt mehr oder weniger egal scratch
Gibt es wirklich Unterschiede? Oder ist das so ein Marketing Ding?
Benutzeravatar
alex0815
 
Beiträge: 29
Registriert: 31.03.2011, 21:02
Wohnort: Rheinland-Pfalz
Motorrad: M1000R, R1250RS ....

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Hoppe » 21.02.2024, 10:41

Ich bin jetzt vom RS11 auf den neuen S23 umgestiegen, kann in ein paar Wochen mehr berichten. Die Laufleistung war jedoch sehr bescheiden, der RS11 war nach 1400km am Ende!
Hoppe
 
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.2018, 21:34
Motorrad: S 1000 R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon mpowerII » 23.02.2024, 12:57

Hoppe hat geschrieben:Ich bin jetzt vom RS11 auf den neuen S23 umgestiegen, kann in ein paar Wochen mehr berichten. Die Laufleistung war jedoch sehr bescheiden, der RS11 war nach 1400km am Ende!


da gebe ich dir Recht, die Laufleistung ist echt bescheiden. Auf deinen Bericht über den S23 bin ich gespannt.
Da der S23 oder S22 auch um einiges billiger sind....
mpowerII
 
Beiträge: 10
Registriert: 23.02.2023, 12:11
Motorrad: M1000R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon FHM » 23.02.2024, 13:14

Ich hatte von Anfang an die Serienbereifung durch den S22 ersetzt. Mit dem S22 bin ich 7.600 km gefahren und war wirklich zufrieden.

Jetzt zur neuen Saison kommt der S23 drauf und was man so hört und liest soll der sogar bisschen besser sein, mal schauen ob ich das überhaupt merke :D

Grüße
Frank
Benutzeravatar
FHM
 
Beiträge: 61
Registriert: 10.08.2023, 23:47
Motorrad: BMW M1000R

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon Maxell63 » 23.02.2024, 19:44

FHM hat geschrieben:Ich hatte von Anfang an die Serienbereifung durch den S22 ersetzt. Mit dem S22 bin ich 7.600 km gefahren und war wirklich zufrieden.

Jetzt zur neuen Saison kommt der S23 drauf und was man so hört und liest soll der sogar bisschen besser sein, mal schauen ob ich das überhaupt merke :D

Grüße
Frank


Hallo Frank

hast Du dich sicher nicht vertippt? 7600 Km mit dem S22??
scratch
Benutzeravatar
Maxell63
 
Beiträge: 1638
Registriert: 10.12.2009, 16:58
Motorrad: H2-SE, Multi V4S

Re: Reifen - Ersatz für Erstbereifung

Beitragvon andi76 » 23.02.2024, 22:04

Metzeler TD Slick ist gut, da kann man den Hintereifen nämlich wenden wenn eine Seite abgefahren ist. Und er hält auch einige Heizzyklen hintereinander durch ohne nach zu lassen. Auch dass es nur eine Reifenmischung ist für alle Asphalttemperaturen finde ich sympathisch.

Ansonsten muss man auch damit Rechnen, dass nicht immer die Sonne scheint. Von 8 Trackdays in 2023 hatte ich 4 Tage Regen und da ist die Top Empfehlung S22 ober neu.S 23 weil der wirklich alles kann. Sogar Regen. Und das relativ flott. Eine 1.57 in Most im Feuchten war schon eine Top Zeit für einen Straße reifen....Wenn die Slick Fahrer draußen zusehen müssen weil nass ist der Bridgestone ein Spassmacher... Hut ab
Benutzeravatar
andi76
 
Beiträge: 545
Registriert: 18.04.2012, 00:35
Motorrad: 2020 RR, 2023 RR

VorherigeNächste

Zurück zu BMW - M 1000 R - M1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste