Neuanschaffung M1000R

Das Unterforum zur M-Version der S 1000 R,
der BMW M 1000 R - Allgemein

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Eleanor500 » 05.02.2024, 13:14

Danke für deine Rückmeldung. Was meinst Du mit Rückdämpfer ständig platt?
Eleanor500
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.02.2024, 15:30
Motorrad: M1000R

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon XORTE_DERSIM » 05.02.2024, 18:08

Die Ruckdämpfer an der hinteren Felge neigen zu größerem Spiel nach einer gewissen Zeit. Liegt wohl an der Qualität der Gummis. Auf meiner S1000R 2022 wurden die auch schon auf Garantie gewechselt. Gemerkt habe ich es als ich die Kette geputzt hatte. Kette festgehalten und der hintere reifen hatte Spiel . Konnte den hin und her bewegen obwohl die Kette nicht bewegt wurde. Oder beim fahren , da gibt's nen kleinen Schlag , ruck wenn du ans Gas gehst.
Alles kommt vor, nur der Arsch bleibt hinten !
Benutzeravatar
XORTE_DERSIM
 
Beiträge: 249
Registriert: 06.04.2022, 03:52
Wohnort: Sindelfingen
Motorrad: BMW S 1000 R 2021

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon bubuzilla » 05.02.2024, 18:24

Ich hab meine auch im September bestellt und hab hier vorher mitgelesen. Montagsmopeds kannst du überall finden. Außerdem fahr ich noch oder wieder eine KTM und wenn du da im Forum mal liest, fragt man sich wer sich überhaupt traut sowas zu fahren. Ich selbst hatte aber noch nie Probleme. Daher: Mut zur Lücke (und Garantie).
bubuzilla
 
Beiträge: 20
Registriert: 01.10.2023, 18:54
Wohnort: Speyer
Motorrad: M1000R, 1290 SDR

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon nicK-- » 05.02.2024, 22:59

Ja, gerade Ktm wird ja unter jedem YouTube Video gerade zu zerrissen, man könnte glaube die Motoren explodieren beim ersten Start. Meine SAS 1290 hatte bisher ein kleines Problem, Garantie hat geregelt, läuft sauber und anständig. Das Bremslicht hat einen Fehler im Display ausgelöst obwohl alle LEDs funktioniert haben, es wurde getauscht, Fehler nie wieder aufgetaucht. BMW kann eine Sache besser als die meisten anderen, sie reagieren auf Probleme relativ zügig und lassen den Kunden nicht so ganz im Regen stehen oder mit der Aussage, kaufe dir den Nachfolger, mMN.
Benutzeravatar
nicK--
 
Beiträge: 94
Registriert: 01.07.2023, 17:44
Motorrad: M1000R, KTM SAS

Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Kajo » 05.02.2024, 23:09

Der Ansprechpartner für einen Garantie- oder auch Kulanzfall ist ja meine Vertragswerkstatt, die ja den jeweiligen Antrag an den Hersteller stellt und fachlich sauber begründet. Sind dann die vom Hersteller vorgegebenen Wartungs- / Inspektionstermine eingehalten worden, sollte es keine Probleme geben.

Seit 2000 fahre ich aktuell meine 12. BMW und hatte keine nennenswerten Probleme bis auf 1 x ein undichter Kardan bei der R 1200 S und einer undichten Gabel bei einer S 1000 R.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2602
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Qenux » 05.02.2024, 23:32

nicK-- hat geschrieben:3. Die Carbonteile fressen sich in den Lack !

Was hat es damit auf sich? Kann mir grade nichts darunter vorstellen.
Benutzeravatar
Qenux
 
Beiträge: 25
Registriert: 28.06.2023, 19:47
Wohnort: NRW
Motorrad: BMW M 1000 R

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon nicK-- » 06.02.2024, 07:01

Die episch langen Teile die den Tank umschließen sind bei der Competition aus Carbon, die Kante ist so scharf, dass durch die Vibrationen der Lack am Tank angefressen wird.
Benutzeravatar
nicK--
 
Beiträge: 94
Registriert: 01.07.2023, 17:44
Motorrad: M1000R, KTM SAS

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon M-Treiber » 06.02.2024, 09:13

Hallo Marcel.

Ich kann mich dem von Nick nur anschließen.
In meinem Fuhrpark steht auch noch eine Panigale R. Wer jetzt bei ner MR von Vibrationen spricht, hat noch nix anderes gefahren. Also nicht falsch verstehen. Ich lasse nix auf meine Duc kommen. Die behalte ich und darauf stehe ich auch. Es gibt wenig kurzweiligeres. Aber anschließend ist Die MR quasi wie Wellnessurlaub.

Hört auf mit diesem Mimimi und packt an wie Männer.

Sportliche Grüße
Marc
Ich freue mich schon auf den 1.4.
Wer vor der nächsten Kurve nicht bremst, war auf der Geraden zu langsam
M-Treiber
 
Beiträge: 16
Registriert: 11.05.2023, 03:53
Motorrad: Panigale R & M1R

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon driver001 » 06.02.2024, 09:52

nicK-- hat geschrieben:.... BMW kann eine Sache besser als die meisten anderen, sie reagieren auf Probleme relativ zügig und lassen den Kunden nicht so ganz im Regen stehen ....


Ist das als Scherz gemeint? scratch Gerade in dieser Beziehung ist BMW richtig schlecht. Bei den Boxern gab es so viele Probleme, die sich Jahre hingezogen haben, bis mal was seitens BMW passiert ist. Nur mal als Beispiel das Thema Luft in der hinteren Bremse, undichte Hayes Bremssattel etc. genannt.
driver001
 
Beiträge: 940
Registriert: 15.11.2018, 18:53
Motorrad: S1000XR Mj. 2017

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Kajo » 06.02.2024, 11:31

driver001 hat geschrieben:
nicK-- hat geschrieben:... Gerade in dieser Beziehung ist BMW richtig schlecht. Bei den Boxern gab es so viele Probleme, die sich Jahre hingezogen haben, bis mal was seitens BMW passiert ist...


Nun fahre ich ja seit 25 Jahren BMW Motorräder und weiß, dass gerade bei den Boxern BMW recht lange Kulanz gewährt hat. So wurden bei der R 1100 S mit defektem Getriebe nach Jahren noch Kulanz gewährt. Wichtig war allerdings auch in diesen Fällen, dass die vorgeschriebenen jährlichen Wartungen (bei Fahrleistung bis 10.000 Km im Jahre) beim Freundlichen durchgeführt wurden.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2602
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Masterdark » 06.02.2024, 13:04

Habe zwar kein M sondern nur eine RR aber mit dieser so gut wie jedes Problem mitgenommen.
Habe die Werkstattbesuche irgendwann nicht mehr gezählt, aber am Ende wurden alle Mängel
beseitigt. Zuvor einige Fireblades gefahren, alle völlig Problemlos.

Mein Rat:
Wenn die M gefällt, suche einen möglichst kompetenten und "hilfsbereiten" Händler, so kannst du die ggf.
vorhandenen/auftretenden Mängel zumindest ohne große Diskussionen beseitigen lassen.

Einen Händler der angeblich gar keine Probleme kennt, würde ich eher meiden.


Gruß,
Dirk
Benutzeravatar
Masterdark
 
Beiträge: 621
Registriert: 22.02.2011, 15:25
Motorrad: S1000RR M

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Alex87 » 06.02.2024, 13:54

nicK-- hat geschrieben:Die episch langen Teile die den Tank umschließen sind bei der Competition aus Carbon, die Kante ist so scharf, dass durch die Vibrationen der Lack am Tank angefressen wird.


Das hat weniger mit der scharfen Kante zu tun und mehr damit, dass die Form nicht der Form des Tanks entspricht und daher press anliegt.
Alex87
 
Beiträge: 249
Registriert: 26.10.2017, 17:44
Motorrad: M1000R+RR Comp.

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon anhofz04 » 06.02.2024, 14:10

Habe meine M1000R seit April 2023. Das einzige Problem was ich hatte war eine tote Batterie. Wurde aber problemlos von meinem Händler ausgetauscht.

Das einzige was mich etwas stört sind die Vibrationen am Lenker. Hatte davor zwei S1000R die hatten das nicht. Wenn man längere Strecken fährt merkt man es dann doch in der Händen. Denke ein guter Handschuh kann hier Abhilfe schaffen.

Ansonsten eine super Maschine die sich für die hohe Leistung spielend einfach fahren lässt.
anhofz04
 
Beiträge: 21
Registriert: 07.06.2019, 20:25
Motorrad: BMW M1000R 2023

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Eleanor500 » 07.02.2024, 11:17

Danke Euch allen für die Rückmeldung. Ich habe gestern unterschrieben und darf heute bereits anmelden.
Leider muss ich mich dann noch bis 01.03. gedulden.
Auf eine schöne gemeinsame Zeit hier. ThumbUP
Eleanor500
 
Beiträge: 9
Registriert: 04.02.2024, 15:30
Motorrad: M1000R

Re: Neuanschaffung M1000R

Beitragvon Kajo » 07.02.2024, 14:40

Glückwunsch zum Erwerb und die Zeit bis zum 1. März vergeht hoffentlich wie im Flug.
Benutzeravatar
Kajo
 
Beiträge: 2602
Registriert: 19.03.2015, 17:58
Wohnort: Platten
Motorrad: S1000R - 2018

VorherigeNächste

Zurück zu BMW - M 1000 R - M1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste