RCS 19 ABE für S1000R 2019

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R.

RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon hulli » 26.05.2023, 12:12

Hi zusammen,

ich habe hier einen echt unangenehmen TÜV Prüfer.
Hat jemand vielleicht eine ABE für eine RCS 19 für eine S1000R Baujahr 2019.
Für das Baujahr ab 2014 habe ich die gefunden allerdings passt der Code nicht zur letzten alten S1000R.

Eventuell würde auch eine Kopie reichen von Jemden der die in den Schein hat eintragen lassen, würde ich dann auch machen.
Hier brauche ich aber dann auch Unterstützung weil ich nicht weiß welche Papiere ich dann mitbringen muß für eine TÜV Eintragung..

Vielen Dank im voraus und vielen Dank


Hulli
hulli
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2019, 20:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon Meister Lampe » 26.05.2023, 12:18

Die ABE gibt es nicht mal bei Brembo ... ;-) , ab 2019 haben die keine Lust mehr ABE abnehmen zu lassen und ihr Kram am Kunden zu bringen , für die 2019er RR gibt es ebenfalls nix , egal welcher Hersteller , da geht nur eine Einzelabnahme mit Fahr- und Bremsprüfung , richte dich auf einen 4stelligen Betrag ein ... ;-)

Gruß Uwe Bild
Achtung !!! " Neuer Schutzengel gesucht , meiner ist nervlich am Ende " ...


Bild Bild Bild Bild Bild

R(h)einpower Racing Team
Benutzeravatar
Meister Lampe
 
Beiträge: 3797
Registriert: 16.10.2010, 15:56
Wohnort: Niederrhein
Motorrad: ÄRÄR

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon hulli » 26.05.2023, 12:40

Vielen Dank Uwe,

4 stellig ist mir zu teuer :)
Dann verkauf ich das Ding und fahr nur noch Kuh :)

lg Frank
hulli
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2019, 20:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon jtek » 26.05.2023, 13:20

Nicht alles, was beim TÜV rumläuft und Abnahmen macht ist auch ein Sachverständiger.

Da gibt es "Prüfer" und "Ingenieure". Letztere sind meist mit technischen Fakten zu überzeugen.

Frag also einfach mal nach einen "Prüfingenieur".
So eine hochwertige Handpumpe dürfte eigentlich kein Ding sein. Eine Nummer auf dem Teil zum Eintragen ist aber Voraussetzung.

Und einen 4-stelligen Betrag habe ich nicht einmal für meine Einzelzulassung mit mir als Hersteller bezahlt.

Viel Erfolg.
Mehr Leistung erhöht meist nur den Grad der Überforderung.
jtek
 
Beiträge: 40
Registriert: 06.08.2022, 12:07
Motorrad: S1000RR 2020

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon hulli » 26.05.2023, 16:16

ich werde es mal probiere und fragen was das denn kosten soll...

bin gespannt.

ABE für die K10 habe ich ja und soviel anders ist die K47 nun auch nicht...


lg Frank
hulli
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2019, 20:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon Toxis » 26.05.2023, 16:21

Die Prüfer und Organisationen sind immer unterschiedlich.
Bei meiner damaligen S-Klasse wollte ich Felgen vom Nachfolger eintragen lassen.
Die Felgen hatten also keine Zulassung für mein Model.
Beim TÜV-Nord sollte die Einzelabnahme, mit rausbörteln der Kotflügel, eventuell
Verringerung der Sitzanzahl, Achslasten usw....., 400-500€ und einen kompletten Nachmittag kosten.
Im Ostdeutschland darf nur die Dekra Einzelabnahmen machen. Also dort hin.
Der Prüfer hat sich per Internet die Felgendaten von Mercedes geholt und einmal die Radläufe begutachtet.
15min, 75€ und die Sache war erledigt.
Seit dem fahre ich zu einer Prüfstelle. Passt mir das da nicht, fahre ich zur Nächsten.
So einfach ist das. winkG
Toxis
 
Beiträge: 37
Registriert: 21.01.2023, 22:57
Motorrad: BMW S1000RR 2018

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon hulli » 30.05.2023, 10:11

Genau so habe ich es auch gemacht.
Anderer Tüv hat sich das angesehen und gesagt das das kein Problem darstellt.
Ergebnis.
TÜV erhalten.


lg Hulli
hulli
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2019, 20:55
Motorrad: S1000R 2019

Re: RCS 19 ABE für S1000R 2019

Beitragvon hulli » 30.05.2023, 10:12

Jetzt werde ich dort die Pumpe auch noch eintragen lassen.
Dann habe ich auch in Zukunft bei anderen Tüv Stationen Ruhe.

lg
hulli
 
Beiträge: 9
Registriert: 25.08.2019, 20:55
Motorrad: S1000R 2019


Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - S1000R



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste