die übliche Spiegelfrage

Alle Infos rund um die Roadster S 1000 R - S1000R ab Modelljahr 2021.

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Torque » 22.02.2022, 23:16

Ela500 hat geschrieben:Überlege für meine S1000R (2022) die orginal BMW zu nehmen
https://www.leebmann24.de/catalog/produ ... escription
oder die mo.view flight von MotoGadget
https://www.louis.de/artikel/spiegel-gl ... r=10040161

Leider weiß ich bei beiden nicht, welches Zubehör ich noch brauche.....
Bei den BMW brauche ich wohl noch das Entkoppelungselement.
Kann es aber bei Leebmann nicht finden.
Bei Motogadget brauche ich das Lenkerendteil (oder wie das heißt), auch da finde ich nicht das passende.
Vielleicht: https://www.louis.de/artikel/mo-view-ba ... r=10040163 ???

Kann mir bitte jemand zu beiden Spiegel die Links zu den zusätzlichen Teile geben?
Das wäre echt super.

Und hat schon jemand längere Erfahrung mit den mo.view flight?
Wie ist die Kratzempfindlichkein der Spiegeloberfläche?

Danke schon mal.


Zu den OEM Spiegels kann ich leider nichts sagen, aber zu den Motogadgets.
Der von Dir verlinkte Motogadget-Bar-Adapter passt nicht für die S1R. Dein Lenkerende ist mit einem M10 Innengewinde ausgestattet. Du brauchst also ein zur Spiegelaufnahme auf 22.0mm oder 25.4mm abgedrehtes Lenkerendgewicht welches mittels M10 Schraube am Lenkerende befestigt wird. Siehe Foto (und das ganze natürlich in Schwarz).

Ich bin selbst seit langem mit den Motogadgets unterwegs und die Oberfläche ist annähernd so hart wie Glas und ja, bei pfleglicher Behandlung, unempfindlich (auch eine Glasoberfläche verkratzt wenn man diese nicht pfleglich behandelt).

Viele Grüsse
Torque
Dateianhänge
IMG_0162.jpg
Fortes fortuna adiuvat : ZX-10R, S1000RR, S1000XR
Benutzeravatar
Torque
 
Beiträge: 21
Registriert: 31.12.2020, 11:36
Motorrad: S1000XR / 21

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon mustermann » 23.02.2022, 21:17

Ich habe jetzt nicht nachgesehen welche Klemmung die Spiegel haben, die du ins Auge gefasst hast.
Ich habe diese Lenkerenden.

https://www.kmaxx-moto.de/lenker-spiege ... elaufnahme

Die Highsider Spiegel kommen ohne Adapter oder sonstiges direkt drauf. Passt 1a.
mustermann
 

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon mustermann » 13.03.2022, 17:41

Ich habe die BMW Lenkererhöhung 10mm mit den K-Maxx Lenkerenden und Spiegel von Highsider die nach oben montiert sind.
In dieser Kombination ist absolut keine Vibration im Spiegel. Die Sicht ist 1a.
mustermann
 

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Chris-S1000R » 14.03.2022, 16:54

Hat ganz gut geklappt, bis auf die Tatsache, dass ich natürlich keinen T45 Schlüssel für den Ausbau der originalen Lenkerenden hatte. :lol:

Aktuell in der aufrechten Konfiguration, wobei mir die immer nicht ganz geheuer ist, weil die dann natürlich nach unten knallen, wenn die Klemmung mal den Geist aufgibt. Daher wohl wechsel auf die hängende Variante und/oder kleiner Hebel.
Dateianhänge
img022.jpg
Benutzeravatar
Chris-S1000R
 
Beiträge: 15
Registriert: 11.02.2022, 17:46
Wohnort: Regensburg
Motorrad: BMW S1000R M 2022

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Denis 21 » 19.04.2022, 12:05

Hallo in die Runde,

ich habe zum Saisonstart auf Spiegel von Rizoma gewechselt. Bin mega zufrieden ThumbUP

Endlich kein toter Winkel mehr - Vibrationen im Spiegel sind merklich geringer.

Montage war easy.
Dateianhänge
IMG_20220409_131025 rizoma.jpg
Benutzeravatar
Denis 21
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.12.2021, 12:33
Motorrad: S1000R - 2021- red

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon King-of-Rims » 19.04.2022, 15:27

mustermann hat geschrieben:Ich habe jetzt nicht nachgesehen welche Klemmung die Spiegel haben, die du ins Auge gefasst hast.
Ich habe diese Lenkerenden.

https://www.kmaxx-moto.de/lenker-spiege ... elaufnahme

Die Highsider Spiegel kommen ohne Adapter oder sonstiges direkt drauf. Passt 1a.


Ich flippe noch aus. Diese blöden Spiegel sind scheinbar eine Wissenschaft.

Die Lenkerenden sehen ganz solide aus, haben aber eine Klemmung für den Spiegel von 30 mm, richtig?

Die meisten ZB Spiegel haben doch aber 22 - 25 mm oder?

Welche Spiegel passen hier? und weiß jemand was die OEM Spiegel von BMW für eine Klemmung haben?
Wenn Du nicht bist wie alle anderen, dann mache es auch nicht wie alle anderen.
Benutzeravatar
King-of-Rims
 
Beiträge: 206
Registriert: 28.09.2021, 14:23
Motorrad: BMW S1000R K63

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Unnamed » 19.04.2022, 15:48

Denis 21 hat geschrieben:Hallo in die Runde,

ich habe zum Saisonstart auf Spiegel von Rizoma gewechselt. Bin mega zufrieden ThumbUP

Endlich kein toter Winkel mehr - Vibrationen im Spiegel sind merklich geringer.

Montage war easy.


Gleiches Moped. Gleiche Spiegel. Toter Winkel jedoch vorhanden. Was mache ich Falsch?
Grundsätzlich mache ich IMMER einen Schulterblick. War gestern auf der Autobahnauffahrt hilfreich. Das Fahrzeug auf der rechten Spur war im Spiegel noch nicht zu erkennen. Denke ich habe diese jedoch passend eingestellt und auch verschiedene Positionen mir angeschaut.
Die Sicht ist besser als bei den Originalen, aber ein gänzlich freier toter Winkel gibt es bei mir nicht. Wie erwähnt, gleiches Setup.
Unnamed
 
Beiträge: 73
Registriert: 16.06.2021, 20:54
Motorrad: S 1000 R (MY 2021)

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Denis 21 » 19.04.2022, 16:57

Unnamed hat geschrieben:
Denis 21 hat geschrieben:Hallo in die Runde,

ich habe zum Saisonstart auf Spiegel von Rizoma gewechselt. Bin mega zufrieden ThumbUP

Endlich kein toter Winkel mehr - Vibrationen im Spiegel sind merklich geringer.

Montage war easy.


Gleiches Moped. Gleiche Spiegel. Toter Winkel jedoch vorhanden. Was mache ich Falsch?
Grundsätzlich mache ich IMMER einen Schulterblick. War gestern auf der Autobahnauffahrt hilfreich. Das Fahrzeug auf der rechten Spur war im Spiegel noch nicht zu erkennen. Denke ich habe diese jedoch passend eingestellt und auch verschiedene Positionen mir angeschaut.
Die Sicht ist besser als bei den Originalen, aber ein gänzlich freier toter Winkel gibt es bei mir nicht. Wie erwähnt, gleiches Setup.




Hi,ich war wirklich einige Male mit dem Drehmomentschlüssel im Gepäck auf der Strasse unterwegs . Gerade die 2 spurigen Stadtautobahnen bin ich abgefahren. Hatte mir das übrigens wesentlich einfacher vorgestellt. Den fixen Schulterblick wende ich natürlich immer noch an - besser ist es. Aber.... das Auto ist fast im Spiegelverschwunden ...dann sehe ich es schon aus dem Augenwinkel. So soll es sein. Wenn du eine Linie vom Spiegel auf den Lenker ziehen würdest, befindet sich der Spiegel bei mir im letzten Drittel vom Lenker - nach vorne gedacht - ....wie gesagt nach einigen Versuchen jetzt fixiert. Viele Grüße
Benutzeravatar
Denis 21
 
Beiträge: 15
Registriert: 31.12.2021, 12:33
Motorrad: S1000R - 2021- red

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon PR0DiiGY » 29.05.2022, 10:50

Ich weiß wurde jetzt oft gefragt
Aber gibt es jetzt aktuell Lenkerenden die für Lenkerendenspiegel die passen?
Fand es noch nie so schwierig passende Spiegel mit den passenden Lenkerenden zu finden -.-
PR0DiiGY
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2022, 12:42
Motorrad: BMW S1000R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon RRwolli » 30.05.2022, 10:02

PR0DiiGY hat geschrieben:Ich weiß wurde jetzt oft gefragt
Aber gibt es jetzt aktuell Lenkerenden die für Lenkerendenspiegel die passen?
Fand es noch nie so schwierig passende Spiegel mit den passenden Lenkerenden zu finden -.-


https://www.wd-performance.de/raximo-le ... s-bmw.html
https://www.wd-performance.de/raximo-le ... 2-bmw.html

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2287
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon PR0DiiGY » 30.05.2022, 15:11

RRwolli hat geschrieben:
PR0DiiGY hat geschrieben:Ich weiß wurde jetzt oft gefragt
Aber gibt es jetzt aktuell Lenkerenden die für Lenkerendenspiegel die passen?
Fand es noch nie so schwierig passende Spiegel mit den passenden Lenkerenden zu finden -.-


https://www.wd-performance.de/raximo-le ... s-bmw.html
https://www.wd-performance.de/raximo-le ... 2-bmw.html

Gruß
Wolfgang


Danke schauen gut aus aber bei der 2021 hat man doch ein M10 Gewinde zum befestigten oder nicht ?
PR0DiiGY
 
Beiträge: 2
Registriert: 21.05.2022, 12:42
Motorrad: BMW S1000R 2021

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon RRwolli » 30.05.2022, 17:08

die werden Plug&Play passend ausgeliefert.

Gruß
Wolfgang
Bild

Zubehör (Kühlergitter, SC Project, Ilmberger, etc.) für S1000 XR auf Anfrage
Benutzeravatar
RRwolli
 
Beiträge: 2287
Registriert: 26.07.2013, 21:42
Motorrad: XR, Werksthunfisch

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon Ela500 » 10.06.2022, 15:28

PR0DiiGY hat geschrieben:Ich weiß wurde jetzt oft gefragt
Aber gibt es jetzt aktuell Lenkerenden die für Lenkerendenspiegel die passen?
Fand es noch nie so schwierig passende Spiegel mit den passenden Lenkerenden zu finden -.-


Ich habe die Highsider Vicrory X jetzt drauf. Gibt es bei Tech-Bike mit den passenden Lenkerenden als Set.

Die Lenkerenden für die original BMW Lenkerendenspiegel sind momentan nicht lieferbar.
Dateianhänge
Spiegel.jpg
DLzG, Ela
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Kawasaki Z1000 BJ:1978 (1978-1980)
Honda CB500Four BJ:1977 (1980-heute)
Triumph StreetTriple BJ:2009 (2012-2017)
BMW S1000R BJ:2017 (2017-2022)
BMW S1000R BJ:2022 (2022-?)
Benutzeravatar
Ela500
 
Beiträge: 62
Registriert: 12.06.2017, 21:03
Wohnort: München
Motorrad: S1000R BJ2022

Re: die übliche Spiegelfrage

Beitragvon woelkie » 21.06.2022, 09:55

Ela500 hat geschrieben:
PR0DiiGY hat geschrieben:Ich weiß wurde jetzt oft gefragt
Aber gibt es jetzt aktuell Lenkerenden die für Lenkerendenspiegel die passen?
Fand es noch nie so schwierig passende Spiegel mit den passenden Lenkerenden zu finden -.-


Ich habe die Highsider Vicrory X jetzt drauf. Gibt es bei Tech-Bike mit den passenden Lenkerenden als Set.

Die Lenkerenden für die original BMW Lenkerendenspiegel sind momentan nicht lieferbar.



Hi Ela,
wie ist Deine Erfahrung mit den Vibrationen (vielleicht im Vergleich zu den Standard Spiegeln)?
Ich habe die Lenkerendenspiegel von GAZZINI und bin eher enttäuscht da es keine wesentliche Verbesserung gab ...
Benutzeravatar
woelkie
 
Beiträge: 16
Registriert: 30.11.2021, 11:58
Motorrad: S1000R

Vorherige

Zurück zu R - S 1000 R - Allgemein - ab Modelljahr 2021



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast