nie wieder Österreich für S Fahrer?

Themen die sonst nirgendwo rein passen.

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Jürgen69 » 24.04.2022, 20:14

Gebe dir voll und ganz recht, habe mein Moped wegen dem Standgeräusch gewechselt. War immer mit mehreren Kumpels dort unterwegs, ist nicht sehr weit entfernt, und wir(ich) durften dort nicht fahren und sie mussten immer auf mich rücksicht nehmen.
Moped gewechselt, 95 db eingetragen, jetzt wird in Tirol richtig gefahren, damit die Leute merken das nichts leiser wurde.
Nicht mehr dahin fahren ist kontraproduktiv, dann wird das noch mehr gemacht mit Geräuschreduzierung.
Das ist meine persönliche Meinung
Benutzeravatar
Jürgen69
 
Beiträge: 438
Registriert: 20.02.2021, 18:18
Motorrad: S1000XR triple Black

Re: nie wieder Österreich für S Fahrer?

Beitragvon Schack » 24.04.2022, 21:36

Sehe ich ehrlich gesagt nicht so. Der Sinn der Aktion ist wie immer der politische Kompromiss die Anrainer zu befriedigen zeitgleich den Tourismus zu erhalten. Wen interessieren Biker Cafés? Weil du da dein Bier trinkst und gleich weiter fährst ist das ein Gewinn für die Region? Da geht's eher um die Nächtigungen und Nachtgastro. Wenn keiner mehr hinkommt, sind die Anrainer happy, aber das interessiert die Wirtschaft wieder herzlich wenig. Braucht man nur nach Hallstatt gucken. Jetzt wo keine Touris da waren, sind bis auf die paar Pensionisten auf einmal alle ziemlich weiß geworden.
Wie gesagt, ich versteh euren Standpunkt total und will euch nicht belehren, aber ich vertrete da eher den "Sanktionsgedanken".
Benutzeravatar
Schack
 
Beiträge: 43
Registriert: 09.05.2021, 00:22
Motorrad: S1000R, Bj. 2019

Vorherige

Zurück zu Off Topic



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste